Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Die Vier von hier

Sparfüchse aufgepasst!

Anzeige

Sparen wir am Black Friday wirklich?

Neben Halloween ist auch der sogenannte „Black Friday“ von Amerika zu uns nach Baden und die Pfalz herübergeschwappt. Gerade so kurz vor Weihnachten lohnt sich ein Blick ins Internet, um schon die ersten Geschenke zu besorgen. Doch was müsst ihr beachten? Sind Schnäppchen wirklich Schnäppchen?

Anzeige

Kurz zur Geschichte: Woher der Black Friday wirklich kommt, weiß keiner so genau. Man munkelt der Trend kommt dadurch, dass die Amerikaner den Freitag nach Thanks Giving freihaben und diesen schon für den Einkauf von Weihnachtsgeschenken nutzen. Da die Ladenbesitzer an diesen Tagen sehr große, schwarze Zahlen schreiben, spricht man vom „Black Friday“. Übrigens war es die Firma Apple, die den Black Friday 2006 zu uns nach Europa gebracht haben. 

Schnäppchen oder Reinfall? 

Die Frage ist ja: Spart ihr wirklich am Black Friday? Die Werbung verlockt uns immer wieder dazu zu glauben, dass wir ein super Angebot erwischen. Die Erfahrung zeigt, dass das nicht der Realität entspricht. Denn: Oftmals orientieren sich die Händler an der Unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) der Hersteller. Dieser Preis liegt dann in 90% der Fälle sowieso schon unter der UVP. Der eigentliche Rabatt ist also gar nicht so hoch, wie angegeben. 

Jetzt aber schnell zuschlagen! 

Auch dieser Satz überrennt uns im Internet immer wieder. Händler möchten damit vorgeben, dass ein Produkt nur eine bestimmte Zeitlang so günstig zu erhalten ist. Auch hier zeigt die Erfahrung: Solche Rabattaktionen kommen immer wieder, da die Angebote ebenfalls von den Herstellern gemacht werden. Außerdem läuft unter anderem bei Amazon oder Media Markt rund um den Black Friday eine ganze Woche vom 20.11 bis zum 27.11. mit besonderen Angeboten. Allerdings solltet ihr euch nicht nur auf das Online Shopping von offiziellen Webseiten beschränken. Die Artikel sind jedoch im Internet manchmal günstiger, als im Laden. 

Der Black Friday lohnt sich auf jeden Fall für euch, wenn ihr den Stress mit dem Geschenkkauf an Weihnachten vermeiden möchtet. Ansonsten solltet ihr einfach die Augen offenhalten – kurz vor Weihnachten gibt es ebenfalls viele Angebote.  

Zusammengefasst kommt ihr mit diesen 3 Tipps sicher und sparsam durch die Cyber Week: 

1. Kauft nur beim direkten Händler! Nur so könnt ihr sicher sein, dass ihr eure Ware auch erhaltet. 
2. Lasst euch von möglichen Restbeständen und ablaufenden Zeiten nicht unter Druck setzen. Angebote kommen wieder! 
3. Vergleicht die Preise! Achtet darauf, was das Produkt vorher gekostet hat und wie groß die Ersparnis wirklich ist - und, ob ihr das Produkt auch wirklich so dringend benötigt. 
 

Anzeige

Radio Regenbogen auf Instagram