Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Amokalarm in Esslingen

Anzeige

Bewaffneter Mann ging in Friedrich-Ebert-Schule und ist seit dem auf der Flucht

​Ein bewaffneter Mann hat am Montagmittag in Esslingen bei Stuttgart einen Amokalarm ausgelöst. Nachdem die Polizei einen falschen Verdächtigen festgenommen hatte, geht die Suche nach dem Täter weiter.

Anzeige

Laut Zeugenaussagen einiger Schüler soll der Mann eine Waffe im Hosenbund getragen und damit die Friedrich-Ebert-Schule in Esslingen betreten haben. Offenbar habe er sich kurz im Gebäude aufgehalten und habe sei dann wieder gegangen.

Verletzt wurde niemand. Sicherheitshalber wurde die Schule durchsucht. Schüler und Lehrer mussten - gemäß den Verhaltensregeln beim Amokalarm - in ihren Klassenräumen bleiben.

Die Polizei hat kurze Zeit später einen Verdächtigen festgenommen, mussten diesen aber wieder freilassen. Die Suche nach dem Täter läuft also weiter. Die Beamten haben derweil über den Kurznachrichtendienst Twitter folgende Täterbeschreibung veröffentlicht.
 

Anzeige