Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

​Unwetterwarnung für Baden-Württemberg!

Anzeige

Nach dem Sturm kommt der Dauerregen!

Nachdem es bereits am Mittwochmorgen starke Sturmböen im Schwarzwald aber auch in niederen Gefilden rund um die Metropolregion Rhein-Neckar gab, steht uns jetzt die nächste Unwetterwarnung ins Haus.

Anzeige

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor gebietsweise ergiebigem Dauerregen, speziell in der kommenden Nacht.

Ein Orkantief zieht derzeit von der Nordsee zur Ostsee. Die Ausläufer von Sturmtief "Sebastian" haben auch Auswirkungen auf uns. Neben Wind und Regen müssen wir auch mit einem Kälteeinbruch rechnen. Zudem bleibt es windig. Auf dem Feldberg schlagen Böen von bis zu 130 km/h zu. Im Odenwald treten Böen von 50-60 km/h auf.
 

warnung-content.jpg

 
Der Wind soll am Mittwochabend nachlassen, jedoch wird dann mit ergiebigem Dauerregen gerechnet. Zwischen Nordschwarzwald und Odenwald wird wahrscheinlich die Unwetterwarnschwelle von 40 l/m² großräumig überschritten. Örtlich seien laut Deutschem Wetterdienst bis zu 80 l/m² möglich, was zu erheblichen Überflutungen von Bächen, Flüssen und Straßen führen kann.

Anzeige