Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschicket Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informiert damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musik

Musik von hier: Von Welt

Anzeige

Postpop aus Baden

Jeden Freitagabend gegen 20:45 Uhr stellen wir euch Bands und Künstler aus Baden und der Pfalz vor.

Anzeige

STECKBRIEF - Von Welt

Namen
Nicolas Kuri (Gesang, Gitarre)
Steffen Engler (Gitarre)
Nicolai Hoch (Bass)
Patrick Moser (Schlagzeug)

Alter
27 / 27 / 23 / 33

Wohnort
Alle in Baden-Württemberg verteilt.

Musikrichtung
Post.Pop

Unsere Musik in drei Worten
Weit . Dynamisch . Deutsch

Wir sind gerne von hier, weil...
...weil wir gerne im Auto sitzen, um zu jedem Auftritt gefühlt ans Ende der Welt zu fahren.

Der aufregendste Moment
Wenn man eine Tour spielt ohne ein einziges Konzert anzukündigen, wie bei unserer Stillen Konzerte Tour letzten Sommer, führt das zu einem dauerhaften auf und ab und Aufregungen zu Genüge. Montpellier war wohl das Verrückteste, was wir auf der Tour erlebt haben. Die Stadt war noch nachts um 23 Uhr voll mit Menschen. Mittelmeerwarm im August und wir wussten, dass wir trotz der minütlichen Polizeistreifen hier spielen müssen. Schon während dem Aufbau hatten wir einen Andrang an Menschen, die sich einen Kopfhörer reservierten und noch bevor wir den ersten Ton gespielt hatten, standen um uns herum 100 Menschen. Nach jedem Lied war es zusätzlich eine Polizeistreife mehr. Sie alle vermittelten uns mit Gesten aufzuhören. Unsere neu gewonnenen Fans waren leider ganz anderer Meinung, sodass sich das Ganze bis zu 6 Polizeistreifen hochschaukelte, die meinten, dass sie noch zwei weitere rufen werden, wenn wir nicht sofort abbauen. Mit Händen und Füßen haben wir uns auf französisch verständigt und irgendwie mitbekommen, dass wenn wir nicht wirklich sofort abbauen unser ganzes Equipment erst einmal mitgenommen wird. Gerne hätten wir erlebt, wie 10 französische Polizisten uns beim Abbauen helfen. Wir hatten dann allerdings doch zu viel Angst um unser Equipment und vor einem vorzeitigen Ende der Tour.

Der peinlichste Moment
Wir springen bei den Stillen Konzerten auf der Straße herum und sehen dabei aus wie Luftgitarristen. Manchmal fragen wir uns, wie viele Passanten die Kopfhörer übersehen und uns für komplette Spinner halten.

Darum sollten die Leute unsere Musik hören
Weil wir sonst aussehen wie Luftgitarristen und das ziemlich peinlich ist.

Anzeige