Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musik

James Blunt - The Afterlove

Anzeige

James Blunt meldet sich nach drei Jahren Öffentlichkeits-Abstinenz mit einem neuen Studioalbum zurück. Das lange Warten hat sich mehr als gelohnt, denn der Brite zeigt sich auf seiner neuen Platte mal von einer anderen Seite und bleibt sich selbst dennoch treu.

Anzeige

Vor zwölf Jahren begeisterte er mit seinem Debutalbum Back to Bedlam die Musikwelt, wurde weltweit mit Platin ausgezeichnet. Seit dem verkaufte er über 20 Millionen Alben und erhielt diverse Auszeichnungen für seine Musik. Auf seiner neuen Platte klingt der ehemalige Schmusesänger erwachsener und erfrischend anders. Von wehmütigen Balladen wie Don´t give me those eyes über tanzbare Clubbeats in Over, bis hin zu dunklen Bässen gepaart mit James´ einzigartiger Stimme in California ist alles dabei. Der ehemalige Offizier hat dem Kuschelpop den Laufpass gegeben und zeigt sich vielfältiger und moderner.  Thematisiert wird das mitunter in dem Song 2005. Doch auch eingefleischte Blunt-Fans kommen auf ihre Kosten: der klassische „James Blunt-Sound“ findet sich beispielsweise in Courtney´s Song.
 

JamesBluntTheAfterlove.jpg

 
Für sein fünftes Album arbeitete der Sänger mit anderen Songwritern und Musikern, unter anderem Ed Sheeran und Ryan Tedder, dem Frontmann der Band One Republic, zusammen. Mit dem Ergebnis dieser Arbeit beweist das britische Stimmwunder einmal mehr, dass er einer der gefragtesten Pop-Künstler ist. Im Herbst kommt Mr. Blunt mit seiner Tour auch nach Deutschland.

Tour-Dates:

Oktober
12. - Schleyerhalle, Stuttgart, DE
13. - Olympiahalle, München, DE
14. - Messehalle, Erfurt, DE
16. - Mercedes-Benz Arena, Berlin, DE
17. - Barclaycard Arena, Hamburg, DE
18. - Lanxess Arena, Köln, DE
19. - Leipzig Arena, Leipzig, DE
21. - TUI Arena, Hannover, DE
22. - Festhalle, Frankfurt, DE
24. - Gerry Weber Stadion, Halle, DE
25. - Konig Pilsener Arena, Oberhausen, DE
26. - SAP Arena, Mannheim, DE
28. - Arena Nurmberg, Nürnberg, DE
29. - BigBox, Kempten, DE
31. - Wiener Stadthalle, Wien, Ö 

November 
1. - Salzburgarena, Salzburg, Ö
4. - Trier Arena, Trier, DE
8. - Geneva Arena, Genf, CH
9. - Hallenstadion, Zürich, CH

Tracklist:

1.Love Me better
2.Bartender (Explicit)
3.Lose My Number
4.Don´t Give Me Those Eyes
5.Someone Singing Along
6.California
7.Make Me Better
8.Time Of Our Lives
9.Heartbeat
10.Paradise
11.Courtney´s Song
12.2005
13.Over

Von Caroline Wolfhard
 

Anzeige

Radio Regenbogen auf Instagram