Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

Baden-Baden: Fahndung nach Uhrendieben

Anzeige

Überwachungsbilder sollen bei der Suche helfen

Nach dem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Baden-Baden fahndet die Polizei jetzt mit Bildern der Überwachungskamera nach den Tätern. Die beiden Männer hatten laut Polizei am 29. Januar einen Juwelier in der Sophienstraße überfallen.

Anzeige

Sie sollen die Verkäuferin in einen Nebenraum gesperrt und Uhren im Gesamtwert von mehreren 100 000 Euro geklaut haben.
Die Polizei vermutet, dass die Männer auf den Bildern mit großer Wahrscheinlichkeit bereits zwei bis drei Wochen vor der Tat im Großraum Baden-Baden aufgehalten und auch übernachtet haben. In dieser Zeit dürften sie sich auch in anderen Geschäften umgesehen haben. Außerdem besteht vermutlich ein Zusammenhang mit dem Raubüberfall auf einen Juwelier in der Lichtentaler Straße am 1. Dezember 2017.
Beschreibung der beiden Täter:
1. Etwa 30 Jahre alt, bunte Mütze mit hellem oder weißem Bommel
2. Deutlich älter, Glatze
Wer Angaben zu den Personen machen kann oder am Tag des Überfalls in der Sophienstraße zwischen 11.30 Uhr und 12:30 Uhr etwas bemerkt hat, meldet sich bitte bei der Polizei unter: 0781/21-2820.
Bilder: Polizeipräsidium Offenburg
 

Anzeige

Radio Regenbogen auf Instagram