Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

"Weihnachten im Schuhkarton" endet am 15.11

Anzeige

Spendenaktion beschenkt weltweit Kinder an Weihnachten

Bis zum 15. November können sie noch mitmachen bei "Weihnachten im Schuhkarton". Überall in der Region können sie noch ihre gepackten Schuhkartons abgeben.

Anzeige

"Weihnachten im Schuhkarton" ist eine Spendenaktion des christlichen Werks Geschenke der Hoffnung. Bei der Aktion geht es darum, Kindern, bei denen es zu Weihnachten keine Geschenke gibt, eine Freude zu machen. Jährlich werden die gefüllten Schuhkartons gesammelt und dann weltweit verteilt. Alleine im Jahr 2016 wurden 388.673 Päckchen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Süditrol gesammelt. Für viele der Kinder ist es das erste Geschenk, dass sie jemals bekommen haben. Wenn sie an der Aktion teilnehmen möchten, müssen sie gar nicht viel tun. Sie füllen einen Schuhkarton mit Spielsachen, Kleidung, Süßigkeiten oder anderen kleinen Geschenken, verpacken den Karton mit Geschenkpapier und geben ihn an einer der vielen Abgabestellen überall in der Region ab (eine Übersicht mit den Abgabestellen finden sie hier). Pro Päckchen bzw. beschenktes Kind müssen sie außerdem acht Euro zurücklegen, mit denen die Gesamtaktion finanziert wird. Wem es bis zum 15. November nicht mehr reicht seinen Schuhkarton abzugeben, der kann ihn auch direkt an die Zentrale der Organisation schicken. Doch es muss auch nicht zwigend ein Schuhkarton sein - auch mit Geldspenden können sie den Transport und die Gesamtaktion unterstützen.

Anzeige