Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Eklige Tretminen in Mannheim

Anzeige

Hundehalter sollen kostenlose Stationen nutzen

Knapp 10.000 Hunde sind in Mannheim registriert - und klar, da bleibt dann doch das eine oder andere Häufchen auf dem Gehweg liegen. Insgesamt eine Tonne täglich hinterlassen die Tiere dabei - das hat die Stadt jetzt mal ausgerechnet. Dabei kann jeder Hundehalter an rund 300 Stationen kostenlos spezielle Abfalltüten ziehen - und in der Tonne entsorgen. Darauf macht grade auch eine Plakataktion der Stadt aufmerksam.

Anzeige

An den Stationen können die Hundehalter kleine rote Plastiktüten ziehen. Befüllt und kontrolliert werden die von über 250 ehrenamtlichen Patinnen und Paten. Diese befüllen die Boxen mit Tüten, die sie von der Abfallwirtschaft Mannheim bekommen. Die vollen Tüten sollen dann eigentlich in der Mülltonne landen – daran scheitert es dann offenbar bei einigen Hundehaltern. Laut Stadt werden immer wieder gefüllte Tüten einfach auf die Straße oder in der freien Natur entsorgt. Wenn du wissen willst, wo auf deinem Gassiweg der nächste Hundkottütenspender steht, kannst du dich auf dem Geoportal der Stadt Mannheim informieren. Hier sind alle Spenderboxen eingetragen.

Bild: Stadt Mannheim

Anzeige

Radio Regenbogen auf Instagram