Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Tödliche Schüsse im Kreis Esslingen

Anzeige

Mann erschießt Ehefrau und Freund der Tochter

Nach einem Familienstreit schießt eine Mann auf seine Ehefrau und den Lebensgefärten seiner Tochter

Anzeige

Familiendrama in Nürtingen - Nach den tödlichen Schüssen im Kreis Esslingen wird der 52 Jahre alte Tatverdächtige dem noch am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt. Sein Motiv war laut Polizei: «andauernde familiäre Probleme». Der Mann soll seine Ehefrau und den Lebensgefährten seiner Tochter erschossen haben.

Wie die Polizei mitteilte, kam es erst in der Wohnung der gemeinsamen Tochter zu einem Streit zwischen den Familienangehörigen.

Der spätere Schütze verließ die Wohnung zuerst, kehrte dann aber gegen 22:30 Uhr zurück. Im Garten vor dem Haus traf er auf den 40-jährigen Lebensgefährten seiner Tochter, der versuchte den 52-Jährigen vom Betreten des Gebäudes abzuhalten.

Beide Opfer starben noch am Tatort

Dann schoss der Vater zuerst auf den 40-jährigen Lebensgefährten der Tochter und anschließend auf seine hinzukommende 45-jährige Ehefrau. Beide starben noch am Tatort an ihren schweren Verletzungen. Der mutmaßliche Täter konnte noch am Tatort widerstandslos von der Polizei festgenommen werden.

 

Anzeige