Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Südbaden & Schwarzwald

Kellerbrand in Denzlinger Hochhaus

Anzeige

Niemand wurde verletzt

Gestern Abend musste die Feuerwehr in Denzlingen ausrücken. In einem sechsstöckigen Hochhaus hatte es im Keller gebrannt.

Anzeige

Ein Großaufgebot war im Einsatz. Unrat hatte im Keller angefangen zu brennen, Rauch zog ins Treppenhaus. 16 Bewohner retteten sich ins Freie. Erste Ermittlungen weisen darauf hin, dass sich ein Mann im Keller aufgehalten hatte und dort eine Kerze entzündet hatte. In einem offensichtlich unbeaufsichtigten Augenblick entzündete die Kerze zunächst seine brennbaren Habseligkeiten, was dann zu dem Brand führte. Er selbst musste später wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, sonst wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, aber der Sachschaden beläuft sich auf einige tausend Euro. Weshalb sich der Mann, der nicht im Anwesen gemeldet ist, überhaupt im Keller aufgehalten hat, ist noch nicht klar. Der zur Abschiebung ausgeschriebene Mann aus dem ehemaligen Jugoslawien wurde von der Polizei vorläufig festgenommen.

Anzeige

Radio Regenbogen auf Instagram