Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Südbaden & Schwarzwald

Kreis Lörrach will Energiewende voranbringen

Anzeige

Für die Bürger sind viele Workshops geplant

Wie kann ich meine Energiekosten senken? Wie kann die ganze Region profitieren? Im Rahmen des geplanten Klimaschutzkonzeptes des Landkreises Lörrach finden im Januar und Februar 2018 sechs kreisweite Ideen-Workshops für Bürger statt.

Anzeige

In Efringen-Kirchen, Rheinfelden, Lörrach, Schopfheim, Weil am Rhein und Schönau im Schwarzwald können die Bürger ihre Anregungen, Erwartungen und Vorschläge zur Einsparung von Treibhausgasen, zur Energieeffizienz und zur Nutzung von erneuerbaren Energien einbringen. Um auch bei Jugendlichen ein Bewusstsein zu schaffen und ihre besonderen Bedürfnisse zu berücksichtigen, wird es in Schopfheim einen separaten Workshop für die jüngere Generation geben.

Zusätzlich kann noch bis zum 8. Januar 2018 an der Klimaschutz-Umfrage unter http://www.loerrach-landkreis.de/umfrageklima teilgenommen werden. Die Antworten fließen in das Klimaschutzkonzept ein und helfen, es voranzubringen. Unter allen Teilnehmern werden eine individuelle Immobilien-Energieberatung sowie viermal ein Monatsticket für das gesamte Gebiet des Regio-Verkehrsverbunds Lörrach verlost.

„Mit dem Klimaschutzkonzept möchten wir einen Leitfaden für die Umsetzung von emissionssenkenden und –vermeidenden Projekten erstellen. Damit soll das Leben im Landkreis klimafreundlicher gestaltet werden. Um dieses Vorhaben erfolgreich umsetzen zu können, bitten wir die Bevölkerung um ihr Engagement und die aktive Teilnahme an den Ideen-Workshops. Schließlich geht Klimaschutz uns alle an“, teilte der Kreis mit. Dabei sei das vorrangige Ziel, die Treibhausgase zu reduzieren und dafür messbare Ziele bis zum Jahr 2050 zu definieren.

Ausführliche Informationen zum Klimaschutzkonzept gibt es unter http://www.loerrach-landkreis.de/klimaschutzkonzept. Fragen können an die E-Mail-Adresse http://klimaschutzkonzept@loerrach-landkreis.de gerichtet werden.

Anzeige

Radio Regenbogen auf Instagram