Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Südbaden & Schwarzwald

Randalierende Jugendliche haben den Schulkomplex verwüstet

Anzeige

Polizei sucht Zeugen

Nach der großen Verwüstung durch Vandalen in Lörrach sucht die Polizei nach den Tätern.

Anzeige

Ein Bild der Verwüstung bot sich am Neujahrstag an den Drei Schulen in der Wintersbuckstraße. Unbekannte Täter verübten dort in der Silvesternacht diverse Sachbeschädigungen und brachen in eine Sporthalle ein. Im Bereich des Vorplatzes der Haus- und landwirtschaftlichen Schule rissen die Täter mehrere Laternen aus dem Boden, beschädigten Rollläden, schlugen Scheiben ein, traten eine Regenrinne platt und warfen Fahrräder herum. Der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 8000 Euro. Im Bereich der Albert-Schweitzer-Schule rissen die Täter mehrere Verkehrsschilder aus ihrer Verankerung und richteten hierdurch Sachschaden von etwa 2000 Euro an. In der Pestalozzi-Sporthalle wurde mit einem Stein die Glasscheibe des Eingangs eingeschlagen. Danach betraten die Täter die Halle und warfen vorgefundene Kleidungsstücke herum. Zudem rissen sie einen Mülleimer aus der Verankerung und warfen diesen gegen  eine Mauer. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. Außerdem wurden mehrere Fensterscheiben an der Gewerbeschule und an einem Imbiss eingeschlagen . Ein Zeuge hatte mehrere Jugendliche gesehen, die randalierten und herumbrüllten. Die Polizei geht davon aus, dass diese Gruppe die Taten verübt hat. Hinweise nimmt das Polizeirevier Lörrach entgegen (07621/176-500).

Anzeige

Radio Regenbogen auf Instagram