Südbaden & Schwarzwald

Freiburg kann die Tanzszene ausbauen

Stadt erhält 440 000 Euro

Freiburg kann tanzen. Denn die Stadt hat 440 000 Euro für ihr Tanzentwicklungskonzept von Land und Bund erhalten.

Unter anderem wird auf dem Gelände des Kulturparks die Spielstätte "Südufer" unterstützt. Hier hat ist seit 2015 eine junge Tanzszene entstanden. Die Räume werden als zentraler Proben-, Aufführungs-und Experimentierort genutzt. Zudem wurde das LaborManiFest ins Leben gerufen, ein Format für den freien Tanz. Dadurch entstand ein enger Schulterschluss zwischen der freien Tanzszene, Bewegungsart und dem E-Werk. Hieraus entwickelte sich dann ein Tanzentwicklungskonzept, das auch vom Theater Freiburg und dem Internationalen Festival Tanz und Theater Freiburg unterstützt wurde.

Teilen