Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Stars

Matt Simons: Jede Bühne sollte von Achterbahnen umringt sein!

Anzeige

Der Vorteil, wenn die Bühne mitten im Europa-Park steht? Klar, die Stars werden sich erst mal vor ihrem Auftritt auf der Achterbahn durchpusten lassen.

Anzeige

Die ersten Preisträger und Laudatoren sind schon einige Stunden vor der großen Preisverleihung des Radio Regenbogen Awards in der neuen Arena des Confertainment Centers im Europa-Park angekommen - auch Matt Simons. Der Sänger hatte mit Catch&Release im letzten Jahr einen Riesenhit und heute Abend wird er mit dem Radio Regenbogen Award als Bester Newcomer International ausgezeichnet. Bis dahin, geht es aber natürlich noch in den Park, denn wie uns Matt im Interview gesteht, sollte seiner Meinung nach jede Bühne von Achterbahnen umringt sein, so wie es hier im Europa-Park der Fall ist: "Alle Menschen schreien, auch wenn nichts passiert, das ist einfach verrück!" Total "crazy" wird es auch für einige Parkbesucher, wenn die in der Achterbahn, dann plötzlich neben Matt Simons sitzen.

Wir hoffen, dass er die Wodan-Holzachterbahn oder Silver Star gut überstehen wird, denn Schnelligkeit ist nicht das Problem für ihn, aber bei zu vielen Loopings, wird ihm dann doch übel. Und das wäre weniger gut, denn nach der Preisverleihung möchte Matt auf jeden Fall noch mit Kollegen feiern, beispielsweise mit Olly Murs oder Milow. Den Belgier hatte er vor Kurzem kennengelernt und freut sich schon auf ein Wiedersehen. 

 

Anzeige