Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Familie

Der ADAC warnt: Tödliche Gefahr für Kinder im Auto!

Anzeige

Das sollten Eltern unbedingt beachten!

Häufig werden Kinder im Winter mit dicken Anoraks oder Overalls im Kindersitz gesichert. Das kann aber fatale Folgen haben, wie ein Video zeigt!

Anzeige

Bei den Temperaturen werden auch unsere Kleinen wieder dick eingepackt! Sie sollen ja auf keinen Fall frieren. Viele lassen die Winterjacke auch im Auto an, weil es etwas dauert, bis die Innenraumheizung auf Touren kommt. Doch das kann im Falle eines Unfalls fatale Folgen haben, wie auch der ADAC schreibt.

Das Problem: Die Winterjacke der Kleinen ist zwar herrlich warm, aber auch meist übergroß und dick. Die Gurte am Körper sind dann teilweise nicht stramm genug angezogen. Insbesondere wenn die Schultergurte von der Schulter abrutschen oder der Beckengurt über den Bauch verläuft, kann es bei einem Crash zu gefährlich hohen Belastungen kommen.

Ist die optimale Führung des Gurts nicht gegeben, funktioniert er bei einem Unfall nicht perfekt. Der ADAC empfiehlt deshalb, dicke Anoraks möglichst auszuziehen und das korrekt gesicherte Kind, mit einer Decke oder Jacke zu zudecken, solange es im Fahrzeug noch kalt ist.
 

 

Anzeige

Radio Regenbogen auf Instagram