Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesundheit

Mit diesen 3 Tipps kommst du durch die Weihnachtszeit, ohne zuzunehmen!

Anzeige

Ohne Reue durch die Feiertage!

Wer ohne extra Pfunde in das neue Jahr rutschen möchte, muss nicht unbedingt Diät halten! Ernährungswissenschaftler Achim Sam verrät, wie du das Zunehmen verhindern kannst:

Anzeige

Nur Verbote sind verboten
Verbietet euch nichts! Denn das Schlimmste ist es, auf etwas zu verzichten. Man beherrscht sich den ganzen Tag, doch man kann an nichts anderes denken, als das kleine Stückchen Schokolade das im Schrank liegt. Abends wird man dann doch schwach und schon schlägt man doppelt und dreifach zu! Jetzt ist die Zeit in der man sich auch mal etwas gönnen darf. Außerdem: Wenn man sich nichts verbietet, isst man in der Regel in der Summe weniger, als wenn man auf etwas verzichtet. 

Frühstücken
Morgens sollte man unbedingt frühstücken, um die Gewichtszunahme zu vermeiden. Denn wer morgens nichts isst, nimmt du über den Tag verteilt mehr Energie zu sich, was bedeutet, dass man schneller zunimmt. Achim Sams Profitipp: Das Kickstarterfrühstück! Einfach Haferflocken vor dem Verzehr goldgelb anrösten. So entsteht Tyrosin, die Vorstufe von Dopamin - was bekanntlich ein Glückshormon ist. So startest du fit und glücklich in den Tag!

Und der beste Tipp..

Alle Weihnachtsplätzchen auf einmal essen
Achim Sam empfiehlt: Esst Plätzchen nicht Stück für Stück auf den Tag verteilt. Greift lieber einmal zu und esst eure Leckereien alle auf einmal! Sonst blockiert man die Fettverbrennung im Körper und kann seine Energiereserven nicht mehr nutzen. 

Anzeige

Radio Regenbogen auf Instagram