Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesundheit

Mit diesen Sportarten verbrennst Du am meisten Kalorien!

Anzeige

Diese Sportarten sind wahre Fatburner

Der Winter neigt sich dem Ende zu und langsam sollte der Körper wieder auf Vordermann gebracht werden. Um den Körper für den Sommer in Form zu bringen, ist Sport unerlässlich. Doch was bringen Joggen, Yoga und Co. eigentlich wirklich?

Anzeige

Sport ist gesund und hält Dich fit. Egal ob Du schlank oder etwas kurviger bist, Du solltest unbedingt Sport in deinen Alltag integrieren. Ein weiterer Vorteil ist natürlich auch, dass Du beim Sport viele Kalorien verbrennen kannst – besonders praktisch, wenn Du ohnehin ein bisschen abspecken wolltest. Idealerweise solltest Du dreimal die Woche Sport machen. Such dir eine oder auch mehrere Sportarten, die dir Spaß machen und bleib dabei. Hier kannst Du nachlesen, mit welcher Sportart Du wie viele Kalorien verbrennen kannst.

Joggen

Laufen gilt als eine echte Fatburner-Sportart, denn gerade hier ist der Kalorienverbrauch extrem hoch. Läufst du nämlich eine Stunde bei einem Tempo von 10 km/h, verbrennst Du im Durchschnitt 600 kcal. 

Radfahren

Du fährst gerne Rad? Perfekt! Denn beim Radfahren schwinden regelrecht die Pfunde. Im Vergleich zum Joggen, sind hier zwar weniger Muskelgruppen beansprucht, aber bei einem Tempo von 20 km/h verbrennst Du pro Stunde rund 500 kcal.

Spinning

Wenn Dir Radfahren noch nicht anstrengend genug ist, wird Dich spätestens ein Spinning-Kurs ins Schwitzen bringen. Hier strampelst Du 45 bis 60 Minuten zum schnellen Rhythmus der Musik und kannst den Schwierigkeitsgrad nach den Ansagen des Trainers einstellen. Das ist ziemlich anstrengend und verbrennt pro 60 Minuten etwa 600 kcal.

Crosstrainer

Zu den beliebtesten Cardiogeräten im Fitnessstudio, gehört ohne Frage der Crosstrainer. In weichen Bewegungen kannst Du sowohl vorwärts – als auch rückwärts laufen. Die Geschwindigkeit und Schwierigkeit kannst Du deinem persönlichen Fitnesslevel anpassen. Pro 60 Minuten verbrennst du gut 590 kcal. Das setzt allerdings voraus, dass Du auch ein bisschen schneller läufst und auch mal mit den Schwierigkeiten variierst. Ein weiterer Vorteil: Mit dem Crosstrainer kannst Du sowohl Kalorien verbrennen, als auch Oberschenkel und Po trainieren. 

Nordic Walking

Wer denkt Nordic Walking sei nicht anstrengend, irrt sich gewaltig. Rund 360 kcal pro Stunde kannst Du dabei verbrennen. Durch die Verwendung der Stöcke werden viele Muskelpartien trainiert und entsprechend viele Kalorien verbrannt. Zudem gilt Nordic Walking als gelenkschonend. Das liegt wiederum daran, dass anders als beim Laufen die Flugphase fehlt, da immer ein Fuß mit dem Boden in Berührung bleibt.

Schwimmen

Auch Schwimmen ist eine gelenkschonende Sportart, die sich besonders für Übergewichtige anbietet. Außerdem kannst Du auch hier die Pfunde purzeln lassen: Brustschwimmen beispielsweise verbrennt in einer Stunde rund 500 kcal. Darüber hinaus bringst Du Arme, Beine und Po in Form und kräftigst deinen Rücken. 

Badminton

Gerade im Sommer ist Badminton oder Federball eine typische Freizeitbeschäftigung. Das Gute: Das Spielen macht nicht nur Spaß, sondern Du verbrennst dabei auch rund 300 kcal in einer Stunde. 

Squash

Hast Du schon mal Squash gespielt? Dann weißt Du sicher, wie anstrengend es sein kann, den Ball rechtzeitig zu erwischen, bevor er ein zweites Mal den Boden berührt. Deine Anstrengungen lohnen sich aber, denn mit ein bisschen Anstrengung kannst Du stündlich bis 650 kcal. verbrennen.

Tae Bo

Du bist wieder total genervt von einem langen Arbeitstag? Dann ab zum Tae Bo. Die Mischung aus Ausdauer und Boxelementen ist ideal, um deinen Frust loszuwerden. Diese Sportart ist sehr anstrengend. Kein Wunder also, dass hier etwa 460 kcal. in 60 Minuten schwinden.

Aerobic

Aerobic gehört gerade durch die tänzerischen Elemente zu einem Gruppensport, für den sich auch Sportmuffel begeistern können. Ein weiterer Pluspunkt: Pro Stunde kannst Du, je nach Intensität, zwischen 360 und 500 kcal verbrennen.

Gymnastik 

Eines der liebsten Sportkurse von Frauen, ist wohl das Bauch-Beine-Po –Workout. Hier kannst Du die typischen Problemzonen effektiv bekämpfen. Zudem verbrennst Du in einem einstündigen Kurs ca. 250 kcal.  

Yoga

Du lässt es lieber etwas langsamer angehen? Wie wäre es mit Yoga? Es gibt sehr viele verschiedene Yogaarten, bei denen Du sanft Kalorien verbrennen kannst. Poweryoga ist beispielsweise anstrengender als das klassische Yoga, bei dem Du aber trotzdem noch an die 170 kcal. Pro Stunde verbrennen kannst. 

Die richtige Sportart für Dich ist dabei? Worauf wartest Du dann noch? Ab zum Sport!

 
 

Anzeige

Radio Regenbogen auf Instagram