Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Technik

Unknackbar: So macht ihr die Passwörter sicher

Anzeige

Mit diesen einfachen Tricks bekommt ihr sichere Passwörter

Hier bekommt ihr die 5 wichtigsten Tipps, um ein bombensicheres Passwort zu generieren. Jetzt anschauen und durchklicken!

Anzeige

Dieser dumme Fehler kann selbst echten Profis passieren: Facebook-Gründer Mark Zuckerberg wurde gehackt. Nicht er persönlich, sondern seine Social-Media Profile bei Twitter und Pinterest.
Dabei ist ihm ein Anfängerfehler unterlaufen. Er hat ein unglaublich einfaches Passwort gewählt.
 

dadada

Das Passwort von Mark Zuckerberg war: dadada. Dabei ist es doch ganz einfach ein fast knack-sicheres Passwort zu generieren, Radio Regenbogen Online-Redakteur Stefan Schreier hat für Euch eine einfache Regel:

"Vergesst komplette Wörter als Passwort!" Hacker fahren Angriffe automatisch, einfache Buchstabenkombinationen oder Wörter als Passwörter sind deshalb jederzeit knackbar.
Auch wenn ihr das i durch eine 1 oder ein ! erstetzt oder das E druch eine 3. Merkt euch einfach: Wörter als Passwort sind unsicher.
 

So geht es besser: Sicheres Passwort

Ein sicheres Passwort besteht aus Buchstaben, Zahlen und Zeichen. Ab besten merkt ihr euch einen Satz und verwenden Buchstaben und Zahlen.
Ein schönes Beispiel für ein sicheres Passwort ist dieser Satz: Wer 3 x hinfällt, sollte 4 x wieder aufstehen.
Als Passwort wäre das: W3xhs4xwa.

Das sind Stefan Schreiers Top 5 Tipps für sichere Passwörter:

1. Kombiniert immer Buchstaben und Zahlen - auch Groß- und Kleinschreibung ist wichtig
2. Nehmt keine Namen - weder den vom Schatz noch vom Haustier
3. Umlaute sind tabu! Ä, Ö, Ü sind kritisch, da sie im Ausland nicht funktionieren. Wenn ihr euch dort online einloggt, klappt es vielleicht nicht.
4. Je länger, je sicherer. Ein mittelsicheres Passwort ist 8 Zeichen lang - bei 12 Zeichen habt ihr eine hohe Sicherheit. Finanzdinge würde ich mit mindestens 16 Zeichen absichern.
5. Nix aufschreiben und nicht ein Passwort für alle Zugänge verwenden.

 

Anzeige

Radio Regenbogen auf Instagram