Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 534.771,10
Christiane Findeklee aus Wiesloch 69168 750,00 €
Peter Andrejewski aus Untere Talstraße 28, 75203 Könisbach-Stein 500,00 €
Barbara Rominger-Hess aus Karlsruhe 1.000,00 €
Klaus Bach aus Sandhausen 10,00 €
Nicole Gerhardt aus 76344 Egg.- Leopoldshafen 80,00 €
Dieter Moser aus Hohberg 100,00 €
Martin Volz aus St. Leon-Rot 100,00 €
Andreas Förster aus Epfenbach 160,00 €
Elisabeth Kästle aus Kandern Feuerbach 50,00 €
Irina Altfreder aus 77972 Mahlberg 50,00 €
Anzeige

Inklusion auf dem Arbeitsmarkt

Ein Gewinn für Arbeitgeber

Motiviertes Personal zu finden wird immer schwieriger - daher sollten Arbeitgeber bei der Besetzung offener Stellen das Potenzial von Menschen mit Behinderung im Blick haben.

Erfahrungen zeigen, dass sich die krankheitsbedingten Fehlzeiten von Menschen mit Behinderung nicht von denen anderer Mitarbeiter unterscheiden. Zudem liegt der Anteil der Personen mit betrieblicher oder schulischer Ausbildung bei ihnen sogar etwas höher als bei nicht schwerbehinderten Arbeitslosen. 
 
Melden Sie sich bei uns - das Reha/SB-Team des Jobcenters Rhein Neckar Kreis unterstützt Sie bei der Suche nach geeigneten Bewerbern. Wir beraten Sie auch zu finanziellen Fördermöglichkeiten und helfen bei Unsicherheiten bei der Einstellung von Menschen mit Behinderung.
 
Ein Beispiel erfolgreicher Inklusion zeigt die Integration einer 25-jährigen Rollstuhlfahrerin. Nach Abschluss der Reha-Ausbildung zur Fachpraktikerin für Bürokommunikation hatte sie zunächst keine Chance auf dem Arbeitsmarkt erhalten. Mit Hilfe des Reha/SB-Teams des JC RNK konnten Vorurteile durch ein Praktikum abgebaut werden und der Arbeitgeber konnte sich von der Motivation der jungen Frau überzeugen und sie anschließend entsprechend ihrer Fähigkeiten einsetzen. So entstand ein gefördertes Arbeitsverhältnis im Sekretariat. 
 
Melden Sie sich bei uns: 
 
Telefon: 06221 7960 480
Mail: [email protected]
 
 
Einige ausgewählte Bewerberprofile finden Sie hier: 

Profile
 
Sollte kein geeignetes Profil dabei sein wenden Sie sich an uns - wir haben noch weitere interessante Bewerber.

Ab Mitte Dezember haben wir auch eine neue noch übersichtlichere Homepage: