Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Anzeige

​Ein Praktikum… Eine Chance…!!!

Maßnahme beim Arbeitgeber

Für Sie als Arbeitgeber und Arbeitnehmer ist diese sogenannte Maßnahme beim Arbeitgeber die Chance, sich kennenzulernen. Der Vorteil für den Arbeitgeber ist hier, sich einen Überblick über die Fertigkeiten und Fähigkeiten des potenziellen Arbeitnehmers zu verschaffen aber auch zu erkennen, ob es menschlich passt.

Hier ist wichtig zu wissen

  • Betriebliche Maßnahmen sind unbedingt vorher mit dem Jobcenter abzustimmen
  • Betriebliche Maßnahmen begründen kein Beschäftigungsverhältnis. 
  • Betriebliche Maßnahmen können bis zu max. 6 Wochen dauern (bei Langzeitarbeitslosen oder Arbeitslosen, deren berufliche Eingliederung auf Grund von schwerwiegenden Vermittlungshemmnissen besonders erschwert ist max. 12 Wochen) – es handelt sich hierbei jeweils um eine Einzelfallentscheidung

Es passt!!! Hat der Deckel zum Topf gefunden, kann auch hier von Seiten des Jobcenters eine Unterstützung erfolgen. 
Insbesondere bei langzeitarbeitslosen Menschen herrschen oft Minderleistungen vor, weil der Arbeitnehmer ggf. schon seit längerer Zeit keine Erfahrungen in dem Bereich gemacht hat oder gar fachfremd ist. Unter bestimmten Voraussetzungen kann hier ein Eingliederungszuschuss gezahlt werden. 
 
Hier ist wichtig zu wissen: 

Eingliederungszuschuss ist unbedingt vor Arbeitsaufnahme zu beantragen. 
Alle weiteren Voraussetzungen lesen Sie hier.
 

Sprechen Sie uns an unter: 

[email protected]
oder melden Sie sich bei den Betriebsakquisiteuren des Jobcenters Rhein-Neckar-Kreis 

Ihre Nummer zum/zur neuen Mitarbeiter/in: 0160 / 90 10  83 87