Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Anzeige

​Mit dem Wohnmobil den Sommer zu Hause erleben

Urlaub mit A b s t a n d

Die eigenen 4 Wände immer dabei und trotzdem mobil auf Achse sein. Urlaub mit der ganzen Familie im Wohnmobil ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene immer wieder ein Abenteuer. Viele verschiedene Flecken in der Region erkunden statt Koffer von Hotel zu Hotel schleppen. Damit der erste Camping-Ausflug für alle ein absolutes Highlight wird, beantwortet dir Thorsten Erhardt von Bürstner Wohnmobile in Kehl viele Fragen rund um den ersten Ausflug im Wohnmobil. Was hat das Wohnmobil für Vorteile, gerade in diesen Zeiten?

Im Wohnmobil bist du unabhängig von Jahreszeiten, falls dir deine ausgesuchte Location nicht gefällt gehts einfach direkt weiter zum nächsten Platz. Außerdem ist es mit dem Wohnmobil sehr einfach, gerade in der Corona-Zeit den Abstand einzuhalten. Zudem habe ich alles dabei was ich benötige: Essen, Trinken, meine eigene Toilette und natürlich für Partner: Ein schönes großes Bett.

Was wären Ihre Tipps für die erste Tour in der Region? 

Es gibt bei uns in Baden und der Pfalz viele tolle Plätze, sicherlich hilft einigen eine Online-Suche. Wir von Bürstner Wohnmobile haben dafür eine eigene App mit dem Namen "FREEONTOUR". Hier gibt es viele Tipps sowohl für Einsteiger als auch für Profis.

Wo darf ich denn mit meinem Wohnmobil übernachten?

Grundsätzlich natürlich auf Campingplätzen oder auf den ausgewiesenen Wohnmobilstellplätzen, in Ausnahmefällen auch auf dem Parkplatz. Hier allerdings nur um, wie der Gesetzestext sagt "die Fahrtüchtigkeit wiederherzustellen". Die Markise ausfahren und die Campingstühle rausstellen ist nicht drin.

Wenn ich ein Wohnmobil miete, sind Haushaltsutensilien wie Besteck oder Töpfe mit dabei?

Das ist abhängig vom Angebot. Es gibt grundsätzlich Wohnmobile bei denen du solche Dinge mit dazu buchen kannst. Bei unseren Angeboten von Bürstner sind Navigationssystem, Fahrradträger und eine Markise mit dabei. Bei teureren Modellen ist auch direkt eine Sat-Anlage und ein Fernseher mit eingebaut. Allerdings bevorzuge ich Modelle ohne Fernseher, da ich die Welt draußen entdecken möchte und nicht dauerhaft im Fahrzeug rumsitzen will. Das kann aber jeder selbst entscheiden.
 

 

 
Welchen Führerschein brauche ich denn, um ein Wohnmobil fahren zu dürfen?

Alle, die einen alten Führerschein Klasse 3 besitzen, also vor 1999 ihren PKW-Führerschein gemacht haben, dürfen Wohnmobile bis 7,5 Tonnen fahren. Wer den neueren Führerschein Klasse B besitzt bis 3,5 Tonnen. Die gute Nachricht: Die meisten neuen Wohnmobile sind auf diese 3,5 Tonnen-Klasse konstruiert und werden auch dafür gebaut.

Wenn ich noch nie Wohnmobil gefahren bin, sollte ich trotzdem vorher eine Testfahrt machen?

Übung schadet an der Stelle nie. Denn die Sitz- und Lenkradposition ist beim Wohnmobil eine ganz andere als bei einem Auto. Du musst weiter in die Straße einfahren um die Kurve zu nehmen, da sonst, wie beim Bus, das Heck ggf. über den Bordstein fahren kann. Beim rückwärts Einparken helfen dir Rückfahrkameras, idealerweise aber der Beifahrer der dich einwinkt.

Was ist entscheidend für den Kauf von einem Wohnmobil?

Ganz wichtig ist hierbei, dass sich jeder erst einmal selbst Gedachten macht und sich seine eigenen Wünsche überlegt, um dann eine Vorauswahl zu treffen. Wie groß ist die Sitzgruppe? Soll das Bad mit oder ohne separate Dusche sein? Möchte ich ein Einzelbett, Queensbetten oder Hochbetten?

Wenn ich mir verschiedene Modelle schauen möchte, wo kann ich das tun?

Die Möglichkeit gibt es direkt bei Bürstner Wohnmobile am Standort Kehl, Elsässer Str. 80. Hier haben wir eine große Anzahl an Modellen in unterschiedlichen Preisklassen. Außerdem bieten wir unseren Kunden an, sich von Mittwoch, dem 22. bis Samstag, dem 25. Juli 2020 Modelle an unserem Standort Kehl in der Elsässer Str. 80 anzuschauen. Vor Ort ist eine ganze Palette an verschiedenen Mobilen ausgestellt und du kannst dir direkt von unseren Beratern Profi-Tipps geben lassen.