Katrin kocht

VIDEO: So geht kinderleichte One Pot Pasta

Anzeige

Mit Spirelli-Erbsen-Schinken

Faustregel: 200g Pasta / 600-700 ml Flüssigkeit (je nach Zutaten)

Anzeige

Zutaten:

180 g Spirelli 
150 g gewürfelter gekochter Schinken
150 g Erbsen (roh gepuhlt oder TK aufgetaut)
1 Schalotte, feingewürfelt
1 Knoblauchzehe, feingewürfelt (oder ranpressen)
1 Prise Muskat
2 EL Olivenöl
1 TL Salz (je nachdem welche Brühe verwendet wurde)

400 ml Hühnerbrühe (am besten selbst gekochte)
100 ml Schlagsahne

Salz,Pfeffer
1-2 EL Petersilie
50 g frisch geriebener Parmesan

Zubereitung:

Alle festen Zutaten bis auf Käse und Petersilie in einen Topf geben. Die Brühe und die Sahne angießen und zum Kochen bringen. Bei kleiner Hitze 10 min unter gelegentlichem Rühren garen. Sollte die Pasta nach 10 min noch nicht gar sein, die Brühe aber aufgebraucht sein, noch etwas Brühe (notfalls Wasser) angießen und zu Ende garen.

Wenn die Pasta al dente ist, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken, die gehackte Petersilie und die Hälfte des Parmesans unterrühren (das bindet noch ein wenig) und servieren. Restlichen Käse obenauf streuen und ggf. noch mit etwas Pfeffer würzen.

Anzeige