Katrin kocht

VIDEO: Venezianischer Brotsalat

Anzeige

Katrin kocht!

​Ein Rezept für die perfekte Veredelung von 1-2 Tage altem Weißbrot. Also: nicht in die Tonne werfen, sondern veredeln!

Anzeige
  • 5-6 dicke Scheiben 1-2 Tage altes Weißbrot (am besten italienisches Bauernbrot)
  • 3 Zweige Basilikum
  • 10 Kirschtomaten
  • 8-10 EL Olivenöl
  • Fleur de Sel

Zubereitung

Die Brotscheiben in 3-4cm große Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel von allen Seite darin leicht bräunen. Mit etwas Fleur de Sel würzen.

Die Kirschtomaten waschen, entstrunken und halbieren. Die Blätter vom Basilikum zupfen und in feine Streifen schneiden.

Die gerösteten Brotwürfel in eine Schale geben, mit den Tomaten und dem Basilikum vermischen und zum Wein servieren.

Tipp: Das ist ein leckerer und schneller Snack, bei dem an etwas älteres Brot verwenden und richtig lecker zubereiten kann. Jeder bekommt einen Stick in die Hand und pickt sich seinen Brotwürfel aus der großen Schale. Wir haben dies an einem schönen Sommertag auf dem Marktplatz in Asolo (Veneto) kennengelernt und sofort in unser Genussrepertoire aufgenommen.

Mehr leckere Rezepte findest du außerdem in meinem Kochbuch.
 

Anzeige