Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Katrin kocht

Nudeln richtig kochen

Anzeige

Mit Salz und Öl - oder doch Butter?

Fast jeder liebt Nudeln und eigentlich sind sie ja auch schnell gemacht: Ins Wasser schmeißen, kochen, fertig. Aber hier zeige ich euch, wie ihr Nudeln richtig kocht.

Anzeige

Kommt Salz ins Kochwasser?
Ins Nudelwasser gehört auf jeden Fall Salz. Wenn man die Nudeln hinterher salz, sind sie nur oberflächlich salzig und haben nicht mehr den vollen Geschmack.

Wieviel Salz kommt ins Wasser?
Richtig viel! Ein gehäufter Teelöffel pro Liter Wasser ist da meine Maßeinheit.

Kommt Öl ins Nudelwasser?
Es gehört kein Öl hinein. Das würde verhindern, dass die Nudeln die Soße aufnehmen.

Was kann ich machen, damit die Nudeln nicht aneinander kleben?
Während des Kochens immer wieder rühren hilft definitiv schon weiter. Ich gebe außerdem etwas von der Soße auf die Nudeln. Da sie ja meisten öl-haltig ist, pappen die Nudeln dadurch auch nicht aneinander. Und den Geschmack der Soße habe ich ja später sowieso.

Anzeige