Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 433.819,53
Rosemarie Bähnck aus Brühl 100,00 €
Frank Wolf aus Sinzheim 200,00 €
Armin Hiel 25,00 €
Ludwig Richter aus Offenburg 350,00 €
Birgit Fremter aus Ilvesheim 50,00 €
Ute Gabat aus Weingarten 500,00 €
Harry Renkert aus Schliengen 50,00 €
Diana Schütz aus Leimen 850,00 €
Jenny Reichert aus Schefflenz 50,00 €
Tina Nogara 100,00 €
Kinder unterm Regenbogen

Kim wünscht sich einen Therapiehund

Anzeige

Zehnjährige aus Schliengen ist schwerbehindert

Kim aus Schliengen im Markgräflerland kam gesund zur Welt, doch nach sechs Monaten merkten die Eltern, dass mit ihrer kleinen Tochter irgendetwas nicht stimmt.

Anzeige

Das Baby schrie acht Stunden am Tag, ein Ärzte- und Therapeuten-Marathon fing an, und inzwischen steht fest: Kim ist schwer behindert, sie hat spastische Lähmungen. Sie kann nicht allein sitzen, nicht laufen und nur ein paar Worte sprechen.

Doch die heute Zehnjährige ist eine Kämpferin. Entgegen allen Befürchtungen macht sie immer wieder kleine Fortschritte. Ihre Motorik hat sich verbessert, in der Schule hat sie einen Sprechcomputer, den sie mit den Augen bedienen kann. Doch sie braucht Betreuung rund um die Uhr, kann nichts ohne Hilfe machen.

Deshalb wünscht sich das Mädchen sehnlichst einen Therapiehund, der ihren Alltag erleichtert. Er kann z.B. Lichtschalter für sie bedienen, ihr Schubladen öffnen, Strümpfe und Schuhe ausziehen oder auch nachts die Eltern alarmieren, wenn Kim mal wieder Krämpfe bekommt. Außerdem soll er sie beim Laufen lernen unterstützen.

Mit Ihrer Hilfe wollen wir Kims größten Wunsch erfüllen, damit sie selbständiger werden kann und nicht nur einen neuen Helfer sondern auch einen neuen Freund bekommt.

Anzeige