Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 433.719,53
Rosemarie Bähnck aus Brühl 100,00 €
Frank Wolf aus Sinzheim 200,00 €
Armin Hiel 25,00 €
Ludwig Richter aus Offenburg 350,00 €
Birgit Fremter aus Ilvesheim 50,00 €
Ute Gabat aus Weingarten 500,00 €
Harry Renkert aus Schliengen 50,00 €
Diana Schütz aus Leimen 850,00 €
Jenny Reichert aus Schefflenz 50,00 €
Tina Nogara 100,00 €
Kinder unterm Regenbogen

Spenden für die Kinderherzsportgruppe "Herzklopfen e.V."

Anzeige

Damit herzkranke Kinder weiter turnen können

Ein Kind zu bekommen ist das Wunderbarste, was wir erleben dürfen! Was aber, wenn das Kind einen Herzfehler hat, schon als Baby mehrmals operiert werden muss und vielleicht eine neue Herzklappe oder ein künstliches Herz bekommt?

Anzeige

Diese Situation bringt unglaublichen Stress in die Familien. Hier hilft der Emmendinger Verein "Herzklopfen". Er steht Eltern, Kindern und Jugendlichen bei, mit ihren Ängsten, Sorgen und Nöten besser zurecht zukommen. Die Selbsthilfeinitiative bietet u.a. regelmäßige Gruppentreffen und Auszeiten für betroffene Familien an und eine wöchentliche Kinderherzsportgruppe. Die wird von einer speziell geschultenTherapeutin und einem Kardiologen geleitet. Die Sportgruppe ist besonders wichtig für die Herzkinder, denn hier können sie ohne Leistungsdruck, den sie außerhalb mit Gleichaltrigen in Kita oder Schule ja haben, lernen, dass auch sie Sport machen können. Sie lernen aber auch, dass es extrem wichtig ist aufzuhören, wenn die eigene Grenze erreicht ist. Alle Kinder der Gruppe schätzen diesen "geschützten" Rahmen sehr, denn viele von ihnen haben schon schlechte Erfahrungen in der Schule gemacht, wenn z.B. Lehrer sagen, sie sollen sich halt mehr anstrengen. Die Kinderherzsportgruppe findet immer einmal pro Woche in der Turnhalle in Günterstal statt. Teilnehmen können Kinder ab drei Jahren, einsteigen ist jederzeit möglich. Allerdings benötigt die Gruppe ganz dringend einen neuen Defibrillator für den Notfall.
 

 

Anzeige