Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 433.819,53
Rosemarie Bähnck aus Brühl 100,00 €
Frank Wolf aus Sinzheim 200,00 €
Armin Hiel 25,00 €
Ludwig Richter aus Offenburg 350,00 €
Birgit Fremter aus Ilvesheim 50,00 €
Ute Gabat aus Weingarten 500,00 €
Harry Renkert aus Schliengen 50,00 €
Diana Schütz aus Leimen 850,00 €
Jenny Reichert aus Schefflenz 50,00 €
Tina Nogara 100,00 €
Kinder unterm Regenbogen

Eine Überraschung für Benedikt, mit viel PS!

Anzeige

Christopher Friedrich überrascht zusammen mit uns ein Kind von unseren Kindern unterm Regenbogen

Wir von hier helfen uns gegenseitig. Das sehen wir jedes Jahr aufs Neue bei unserer Charity-Aktion Kinder unterm Regenbogen. Wir helfen gemeinsam Kindern aus Baden und der Pfalz, denen es nicht so gut geht. Geholfen hat auch Christopher Friedrich.

Anzeige

Er ist Rennfahrer bei den ADAC GT Masters, heizt also profimäßig mit schnellen Autos über Rennstrecken. Und weil er nur da ist, wo er jetzt steht durch Sponsoren und Menschen, die an ihn glauben und ihn unterstützen, möchte er etwas zurück geben. 

Überraschung mit PS unter der Haube
Zusammen mit uns hat Christopher Benedikt überracht. Benedikt ist 15 Jahre alt und hat einen angeborenen schweren Herzfehler. In seinen 15 Jahren hatte er bereits richtig viele Operationen hinter sich, sogar zwei richtig lange - beide um die 14 Stunden! Er muss täglich Medikamente nehmen, ist schnell erschöpft, steht oft bei Sportarten neben dem Feld und nicht auf dem Feld. Benedikt ist aber ein totaler Motorsportfan. Und deshalb haben wir ihn zu seinem 15 Geburtstag überrascht und ihn mit der ganzen Familie zum Finale der ADAC GT Masters auf dem Hockenheimring eingeladen. 
 

 

 
Shuttle, VIP-Bereich und der beste Blick aufs Rennen 
Also haben wir Benedikt plus Familie und Freunde am 23.September eingepackt und sind zum Hockenheimring gedüst. Mit dem Shuttle wurden sie bis zum VIP-Zelt gefahren, durften ins Fahrerlager, die Autos vorm Start begutachten und Fotos machen. Es gab jede Menge Essen und Trinken und beim Finale hatten Benedikt und seine Familie die beste Sicht aufs Rennen.
 

Kinder unterm Regenbogen - Benedikt Scholz wird überrascht, von praktikant

Anzeige