Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Kinder unterm Regenbogen

Mattis (4) aus Gottenheim hat einen seltenen Genfehler

Anzeige

Anzeichen zeigten sich erst nach einem Jahr

Mattis ist vier Jahre alt und ein fröhliches, aufgewecktes Kind. Er liebt wie alle Kinder toben, rennen und sich bewegen. Genau das wird aber immer schwieriger, denn Mattis wurde mit einem sehr seltenen Genfehler geboren.

Anzeige

Erste Anzeichen für das „Louis-Bar-Syndrom“ zeigten sich schon nach einem Jahr. Laufen war und ist eine wackelige Angelegenheit, denn Mattis hat im ganzen Körper wenig Spannung. Er greift kraftlos, spricht undeutlich, ermüdet schnell und braucht in der Regel immer jemanden in seiner Nähe.

Aber all diese Einschränkungen hindern ihn nicht daran, das Leben mit seiner Familie zu genießen. Am liebsten mit  Mama, Papa und Bruder draußen auf dem Land. Anfangs konnte Mattis noch bei Ausflügen mit im Fahrradanhänger sitzen, das ist jetzt nicht mehr möglich. Ein Lastenrad, in dem Mattis gut gesichert sitzen kann, ist der große Traum und Wunsch der jungen Familie. Vor kurzem konnten die Vier mit einem geliehenen Rad genauso unterwegs sein: Mattis saß glücklich vorne, genoss die tolle Aussicht und Geschwindigkeit und war zudem in Reich- und Hörweite. Und sogar sein großer Bruder konnte sich für ein Weilchen zu ihm setzen.

Für Mattis und die Familie wäre ein solches Lasten E-Bike deshalb ein riesengroßes Geschenk und ein Stück wiedergewonnene, gefühlte Freiheit. Dennoch kann sich die junge Familie diesen großen Wunsch nicht selbst erfüllen - dass er jetzt in Erfüllung gehen kann, dafür bedankt sich die Familie bei allen Spendern von Herzen.

Anzeige