Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Kinder unterm Regenbogen

Die 7-Jährige wünscht sich einen Behinderten-Skibob

Anzeige

Die 7-Jährige wünscht sich einen Behinderten-Skibob

Ciara ist im März 2012 zwölf Wochen zu früh gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Emilia auf die Welt gekommen. Bei der Geburt hatte Ciara einen Sauerstoffmangel. Sie leidet unter einer spastischen Lähmung und sitzt im Rollstuhl.

Anzeige

Die Ärzte gehen davon aus, dass sich Ciaras Lunge bei der Geburt nicht komplett entfaltet hat. Dadurch kam nicht genug Sauerstoff ins Gehirn. Deshalb leidet die 7-Jährige unter einer spastischen Lähmung. Geistig ist Ciara komplett fit. Allerdings ist ihre Motorik sehr eingeschränkt. 
 
Viel Therapie und viel Übung
 

Die Familie hat unzählige Therapiestunden hinter sich. In Deutschland und im Ausland. Dadurch hat Ciara schon einiges gelernt. Der ärztlichen Prognose zum Trotz ging sie mit vier Jahren mit einem sogenannten Walker ihre ersten Schritte und mit fünf Jahren lernte sie, sich selbständig aufzusetzen. Inzwischen kann sie auch krabbeln, allerdings hat sie dabei längst nicht so viel Ausdauer, wie man sich das zum Beispiel bei einem Baby vorstellt, das gerade krabbeln lernt.  
 
So lebt Ciara mit ihrer Familie
 
Heute ist Ciara sieben Jahre alt, glücklich und lebensfroh. Aber ihre Mutter Anja weiß:
 

Ihr größter Wunsch ist es laufen zu lernen.

 
Zusammen mit ihrer Zwillingsschwester besucht sie eine Grundschule in Hockenheim. In ihrer Freizeit geht sie leidenschaftlich gerne Reiten, singt in einem Kinderchor und bastelt gerne. Ihre Familie ist sehr sportlich und Ciara ist immer mit dabei. Auf dem Spielplatz, beim Wandern, bei Ausflügen und beim Skifahren.
 
Warum wir für Ciara Geld sammeln
 
Ciara möchte weiterhin Skifahren. Ihr Herzenswusch ist ein Behinderten-Skibob, mit dem sie mit der ganzen Familie gemeinsam Skifahren kann. Bisher ist sie bei Mutter Anja zwischen den Beinen mitgefahren und war dabei vor ihr angeschnallt. Doch dafür ist Ciara inzwischen zu schwer. Der Wintersport bedeutet ihr sehr viel, so Anja:

Ciara liebt diese Freiheit auf Ski. Dieses wilde um die Kurven sausen, was im Bauch so schön kribbelt.

 

Anzeige