Kinder unterm Regenbogen

Karlsruhe: Spielerische Hilfe für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen

Anzeige

Interdisziplinäre Frühförderstelle therapiert sprachliche und motorische Defizite

Die Interdisziplinäre Frühförderstelle in Karlsruhe ist eine Einrichtung der Reha Südwest. Sie kümmert sich um Kinder mit sprachlichen und/oder motorischen Entwicklungsverzögerungen.

Anzeige

Professionelle Therapeuten helfen den Kindern, ihre Probleme in den Griff zu bekommen. Das geschieht immer spielerisch, denn die Kinder sind noch sehr klein. Die Spanne reicht vom Säugling bis zum Kind im Vorschulalter. Rund 400 Kinder werden jedes Jahr gefördert.

Therapiespielzeug benötigt

Die Therapeuten besuchen die Familien auch zu Hause, wenn die es aus unterschiedlichen Gründen nicht schaffen, in die Frühförderstelle zu kommen. Für die Therapien benötigt die Einrichtung spezielles Spielzeug, Bücher und elektronische Medien.

Anzeige