Kinder unterm Regenbogen

Freiburg: 10.000 Euro für das Korczak-Haus

Anzeige

Elternverein baut Wohngruppen für junge Erwachsene mit Behinderung

Beim 24 Stunden-Spendenmarathon für Kinder unterm Regenbogen im Dezember kam die Rekordsumme von 645.000 Euro zusammen. Einen Großteil davon haben wir bereits bei der virtuellen Spendenübergabe Mitte Januar an alle vorgestellten Familien und Institutionen überwiesen. Weil die Spendenkasse noch gut gefüllt ist, können wir jetzt auch den Elternverein vom Korczak Haus in Freiburg unterstützen

Anzeige

"Freuen, das ist gar kein Ausdruck - wir machen Luftsprünge!"

 

Das sagen Eltern und Lehrer der Behinderteneinrichtung.

Das Geld ist als Kick-off für einen langersehnten Wunsch gedacht: Eine Immobilie in Freiburg soll für die Anschlußunterbringung für junge Erwachsene mit Mehrfachbehinderungen umgebaut werden. Dort sollen sie in Wohngruppen mit einer rund-um-die-Uhr Betreuung gepflegt und betreut werden.

Frank Scholz, Vorstand und Vater eines 17jährigen mehrfach behinderten Jungen sagt, dass Behinderte genau wie nichtbehinderte Menschen auch, wenn sie erwachsen sind ein weitgehend eigenständiges Leben führen sollen, natürlich mit viel Unterstützung und Pflege aber behütet in einer festen Gemeinschaft, die Sicherheit gibt. Und genau das sollen diese Wohngruppen künftig bieten.

Jetzt wird der Wunsch Wirklichkeit: Der Elternverein konnte ein kleines Familienhotel im Stadtteil Haslach kaufen. In den kommenden Monaten soll die Immobilie behindertengerecht umgebaut werden.
Allerdings benötigt der Elternverein für das Vorhaben noch viele weitere Spenden.

Wer den Elternverein Korczak-Haus unterstützen möchte: 

https://korczak-haus-freiburg.de/
 

Anzeige