Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 528.543,10
Rolf Wagner aus Wiesloch 50,00 €
Stefan Bischoff aus Karlsruhe 20,00 €
Anja Heinzmann aus Waghäusel 50,00 €
Olaf Knauber aus Hockenheim 50,00 €
Nicole Rossel aus Eggenstein-Leopoldshafen 10,00 €
Josef Wojtalla aus Hügelsheim 50,00 €
Marita und Matthias Ott aus Gaggenau 50,00 €
Daniela Lacher aus Eschelbronn 50,00 €
Beate Wagner aus Gaggenau 25,00 €
Heike Schurich aus Weinheim 100,00 €
Querbeet

So fühlst du dich im Büro wohler!

Anzeige

Diese Wirkung haben Pflanzen auf deine Zufriedenheit!

Morgenyoga oder Wohlfühlcoach - Immer mehr Unternehmen lassen sich im Zeitalter der Work-Life-Balance die unterschiedlichsten Sachen einfallen, um eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Aber statt aufwendige Workshops anzubieten, kannst du allein schon mit einer Zimmerpflanze viel bewirken.

Anzeige

Zufriedenheit durch Zimmerpflanzen

Eine Pflanze pro Quadratmeter steigert die Zufriedenheit der Angestellten bereits um 15%. Das belegte eine  britische Studie  der Cardiff University nach anderthalb Jahren Forschung. In den Befragungen waren die Mitarbeiter in den begrünten Räumen deutlich zufriedener als die anderen. Sie konnten sich besser konzentrieren und empfanden die Luftqualität als besser.

Um den gleichen Effekt zu erhalten, wähle am besten Pflanzen mit einem hohen Wasserbedarf aus, denn die geben bis zu 97% des Gießwassers an die Luft ab. Das sorgt dann für die frische Luft und du kannst konzentrierter arbeiten. 
Aber Vorsicht bei der falschen Annahme, eine Zimmerpflanze genüge und schon braucht man im kalten Winter die Fenster nicht mehr zu lüften. Zwar ziehen Pflanzen wie Efeu, Grünlilie oder Birkenfeige Cheminkalien aus der Luft, aber das passiert in  nur einem sehr geringen Ausmaß. Mal die Fenster zu öffnen und frische Luft reinzulassen bringt da eindeutig mehr. 
Trotzdem gibt es einige Pflanzen, die dir dabei helfen können, dich an deinem Arbeitsplatz wohler zu fühlen und Stress zu reduzieren. 

Drachenbaum

Wenig Wasser, wenig Sonne und wenig Dünger-der Drachenbaum ist für jeden Büroangestellten ohne grünen Daumen das richtige. Mit wenig Aufmerksamkeit lassen sich schon tolle Ergebnisse erzielen und du kannst dich voll und ganz deiner Arbeit widmen. 

Birkenfeige

Etwas anspruchsvoller und trotzdem pflegeleicht ist die Birkenfeige, die viele unter ihrem Namen Ficus Benjamini kennen. Sie ist einer der beliebtesten Zimmerpflanzen, weil sie zwar Licht mag, aber dafür wenig Wasser braucht. Da die Pflanze auch mal groß und buschig werden kann, eignet sie sich gut als Lärmschutz.
Für Allergiker ist die Birkenfeige allerdings nichts: Bei Rindenverletzungen tritt ein weißer klebriger Saft aus, der Latex enthält. 

Bogenhanf

Du vergisst auch mal ein bis zwei Monate lang das Gießen und deswegen sterben dir alle Pflanzen weg? Dann ist der Bogenhanf perfekt, der so gut wie nicht tot zu kriegen ist. Solange es im Büro wärmer als 15 Grad ist, ist es der Pflanze egal, ob sie im Licht oder Schatten steht. Und wenn mal wieder im Büro Kaffee getrunken wurde, freut sich die Pflanze von März bis September einmal im Monat über den Kaffeesatz als Dünger

Gummibaum

Mit seinen schönen großen Blättern sieht der Gummibaum besonders schick aus. Am besten zur Geltung kommt er an einem hellen, warmen Platz. Halbschatten ist auch in Ordnung, direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden.
Der einzige Nachteil: Ab und zu müssen die Blätter der  Pflanze abgewischt werden, weil sie echte Staubfänger sein können. 

Grünlilie

Getreu nach ihrem Spitznamen "Beamtenpalme" ist die Grünlilie mit am beliebtesten als Büropflanze. Egal ob hell oder dunkel, trocken oder nass - die Pflanze ist mit allem zufrieden. Und wenn du mal vergisst, sie zu gießen, ist das auch nicht weiter schlimm: Die Grünlilie bildet dicke starke Wurzeln aus, die Wasser speichern können. 

Kaktus

Wenn du mit Pflanzen überhaupt nicht umgehen kannst und trotzdem nicht auf ihren positiven Effekt verzichten willst, dann eignet sich der Kaktus gut für dich. Schon mit wenig Wasser, schwachem Licht und schlechter Luftzirkulation ist die Pflanze zufrieden. 

Efeu

Efeu verbindet man normalerweise mit grauen Hauswänden, aber auch im Büro kann die Pflanze ein echter Hingucker sein. Statt im  großen Topf auf dem Boden, hängt der Efeu am besten in einer  Blumenampel. Wenn du den Efeu dann auch regelmäßig gießt und an einen hellen Ort hängst, wird er dir viel Freude im Büro bereiten. 

Egal ob Gummibaum, Kaktus oder Efeu...

Durch das Grüne wirst du dich im Büro, oder auch Zuhause  wohler fühlen und stressfreier arbeiten können. Außerdem gibt jede Grünpflanze bei der Photosynthese Sauerstoff ab und nimmt Kohlenstoffdioxid auf. Das wirkt sich positiv auf die Luftqualität aus und fördert die Konzentration. Und dass sich viele Menschen zwischen Bäumen, Sträuchern und Blumen wohler fühlen als in trüb eingerichteten Räumen, liegt auf der Hand.
Wer noch einen draufsetzen will, der kauft sich eine hübsche saisonale Blume und stellt sie neben den PC-Bildschirm. 

Anzeige