SRH

Herz- und Gefäßerkrankungen effektiv behandeln

Anzeige

Campus Report vom 23.10.2017

Unsere Gesundheit wird durch die Art, wie wir leben, beeinflusst. Körperliche Aktivität und gesunde Ernährung wirken sich positiv auf unsere Gesundheit aus und tragen dazu bei, Krankheiten zu vermeiden.

Anzeige

Falsche Ernährung und mangelnde Bewegung sind große Probleme in unserer Wohlstandsgesellschaft. Diese Lebensweise kann zu verschiedensten Krankheiten führen, wie beispielsweise des Herzens oder der Gefäße. Oft helfen dann nur noch operative Eingriffe. Als Alternative dazu setzen Ärzte auf die Selbstheilungskräfte des Körpers. Im SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen kommt zum Beispiel eine Herzhose zum Einsatz.
 
Wer raucht, ungesund isst und dann noch die meiste Zeit auf der Couch verbringt, tut seiner Gesundheit keinen Gefallen. Es kann zu einer Verengung der Blutgefäße kommen und das wiederum zieht Folgeerkrankungen nach sich, sagt Dr. Reinhard Lang, Chefarzt der Inneren Medizin am SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen.

Den ganzen Beitrag zum Nachhören: 
 

- 00:00
Anzeige
Online Radio hören mit radio.de