SRH

Musiktherapie für Frühgeborene

Anzeige

Musiktherapeuten begleiten Eltern und Frühgeborene

Eine Schwangerschaft dauert etwa 280 Tage - 40 Wochen also, um sich auf ein neues Leben vorzubereiten. Babys, die zu früh auf die Welt kommen, kämpfen oft ums Überleben.

Anzeige

Ab der 24. Woche haben sie gute Chancen durchzukommen. Musiktherapie hilft den Babys und Eltern in dieser schweren Zeit.
Babys fühlen sich sicher und geborgen im Bauch der Mutter. Heute weiß man, dass die Stimme der Eltern die Kleinen beruhigt. Josephine Geipel ist Musiktherapeutin an der Lehrambulanz der SRH Hochschule Heidelberg und arbeitet mit Frühgeborenen und deren Eltern.
Die positiven Effekte von Musiktherapie auf die Babys und Eltern sind wissenschaftlich belegt.
Studenten begleiten Josephine Geipel und schreiben darüber ihre Bachelorarbeit. Ein besseres Praxisprojekt gibt es nicht.
Finanziert wird die Arbeit mit den Babys vom Elternkreis Frühgeborene und kranke Neugeborene e.V. Infos gibt es unter hochschule-heidelberg.de.
 

 
 
 

Anzeige