Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
SRH

Mathematisches Modell sagt Hirnblutungen hervor

Anzeige

Die Klaus Tschira Stiftung kann mit ihrer Forschung Neugeborenen helfen

Was hat Mathematik mit Medizin zu tun? Ob Sie es glauben, oder nicht: Mathe kann Leben retten.

Anzeige

Frühgeborene Babys erleiden oft eine gefährliche Hirnblutung, welche schwere Behinderungen zur Folge haben kann. Ein neues mathematisches Modell soll helfen, das zu verhindern. Wissenschaftler entwickeln mithilfe des Modells eine Software, die frühkindliche Hirnblutungen vorhersagen kann. Die Kinderorthopädin Prof. Dr. med. Renée Lampe erklärt, dass der Blutfluss im Gehirn der Babys überwacht wird. Das Forschungsprojekt wird von der Heidelberger Klaus Tschira Stiftung unterstützt. Campus-Reporter Nils Birschmann stellt die Idee vor.

Der ganze Beitrag zum Nachhören:

- 00:00

Anzeige