SRH

Warum einen Therapieberuf studieren?

Anzeige

Prof. Dr. Constance Daubert im Interview

​Abi und was nun? Diese Frage stellen sich viele Schulabgänger Jahr für Jahr. Ein Job sollte krisensicher sein. Daneben wollen die meisten nicht nur im Büro sitzen, sondern mit Menschen arbeiten. Therapieberufe erfüllen all diese Kriterien.

Anzeige

Neben Fachschulen gibt es ebenso Studiengänge für beispielsweise Physiotherapie oder Logopädie. Ein praxisnahes Studium sichert nicht nur den international anerkannten akademischen Abschluss, sondern auch die Möglichkeiten einen Master-Studiengang anzuschließen, zu promovieren oder zu habilitieren.

Prof. Dr. Constance Daubert, Professorin für Physiotherapie, berichtet vom breit gefächerten Angebot an der SRH Hochschule für Gesundheit am Campus Karlsruhe:

- 00:00

Weitere Informationen zu den Studiengängen der Therapiewissenschaften sind auf der Webseite der SRH Hochschule für Gesundheit übersichtlich dargestellt.

Anzeige