Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musik von hier

Musik von hier - Carolyne Pirulli

Anzeige

gefühlsbetont, groovig, authentisch

Diese Woche bei "Musik von hier": Pop / Soul aus Mannheim

Anzeige

Name:
Carolyne Pirulli

Alter:
47 Jahre

Wohnort:
Mannheim, Gartenstadt

Musikrichtung:
Pop / Soul

Meine/Unsere Musik in drei Worten:
gefühlsbetont, groovig, authentisch

Ich bin gerne von hier, weil:
Ich den Spirit von Mannheim liebe. Mannheim ist der Beweis dafür wie schön Multi-Kulti funktionieren kann und die unterschiedlichsten Einflüsse zusammen kombiniert etwas Neues, schönes ergeben. Gerade die Musikszene und die Vielzahl der Locations für Live Musik mit hochkarätigen Bands und Sängern spiegelt das wider. In Mannheim ist Musik zu Hause. Wir singen ja schon beim Reden, von daher hat jeder Mannheimer die Musik sowieso schon im Blut.

Der aufregendste Moment:
Als ich das erste Mal ein Live Konzert mit meinen eigenen Songs hier in Mannheim in der Manufaktur gab.

Der peinlichste Moment:
Ich war mal in der SAP Arena als Background Sängerin für Michael Bublé. Ich kam im Backstage Bereich an und wurde plötzlich von einer wildfremden Person in Lederjacke und Baseballmütze freundlich angesprochen, „Hallo wie geht’s?“ Ich habe ihn verwundert angeguckt und sagte „hallo“ aber eher distanziert. Dann fragte ich, „Arbeitest Du auch hier heute?“. Er grinste und sagte: „Ja“. Später beim Essen kam Michael Bublé, um uns zu begrüßen. Dann sah ich, dass es Michael Bublé höchst persönlich war, den ich gefragt hatte, ob er hier arbeitet.

Darum sollten die Leute meine Musik hören:
Ich singe seit 21 Jahren die Songs von anderen Künstlern aber selbst wenn es nicht meine eigenen Songs sind; mir ist es immer wichtig, dass ich jedem Song meine persönliche Note gebe. Ich versuche jeden Song so zu singen, als ob es mein eigener Song wäre und die Gefühle der Künstler, die den Song geschrieben haben, nachzuempfinden, widerzugeben und für mein Publikum fühlbar zu machen.
In MEINEN Liedern habe ich Situationen und Geschichten, die ich im Laufe meines Lebens beobachtet und teilweise selbst erlebt habe versucht in einfachen aber gefühlsbetonten Worten nachzuerzählen und nachempfindbar zu machen. Ich wünsche mir, dass meine Hörer sagen, „Wow so etwas habe ich auch mal erlebt, ich weiß noch genau wie sich das anfühlt“.
In meinem Lied, „So brauch ich Dich“ beispielsweise singe ich über einen Menschen, der verliebt ist aber noch nicht weiß in wen er verliebt ist und diese Person immer noch sucht...

 

Anzeige