Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
SRH

Therapie für Menschen mit Hirnschädigungen

Anzeige

Campus Report vom 15.08.2016

Keiner ist darauf vorbereitet, trotzdem kann es jeden von uns treffen: Eine plötzliche Erkrankung oder ein Unfall. Wenn das Gehirn dabei verletzt wird, beginnt für die Betroffenen ein langer Weg der Rehabilitation.

Anzeige

Die Neurologie am SRH Kurpfalzkrankenhaus in Heidelberg hat sich auf Menschen mit Hirnschädigungen spezialisiert. Mit gezielten Therapien arbeitet das Team daran, dass Patienten wieder aktiv am Alltag teilnehmen können. 

Nach einem Unfall oder Schlaganfall beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Je schneller Betroffene versorgt werden, desto besser stehen die Chancen bei der Genesung. Für die Frühreha direkt nach der Akutversorgung hat das SRH Kurpfalzkrankenhaus in Heidelberg ein neues Konzept eingeführt, sagt der Chefarzt der Neurologie, Dr. Andreas Becker

Ein zentraler Punkt ist es, die Angehörigen in die Reha mit einzubinden.

Für die Frühreha gibt es standardisierte Abläufe. Allerdings geht das neue Konzept darüber hinaus und für jeden Patienten werden individuelle Reha-Ziele herausgearbeitet, sagt Dr. Andreas Becker, Chefarzt der Neurologie am SRH Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg.

Mehr Infos gibt es unter kurpfalzkrankenhaus.de

Der Beitrag zum Nachhören

- 00:00
Anzeige