Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
SRH

Die Ausbildung zum Diätassistenten an der SRH

Anzeige

Das Wort Diät wird oftmals falsch verstanden.

Wer sich gesund ernährt, fühlt sich wohl. Aber was ist eigentlich gesund und was kann man bei bestimmten Krankheiten überhaupt noch essen? Diese Fragen können Diätassistenten beantworten. Nicht nur das. Sie erstellen Ernährungspläne, z. B. für Menschen, die Allergien haben. Ausgebildet werden Diätassistenten in den SRH Fachschulen in Heidelberg.

Anzeige

Das Wort Diät wird oftmals falsch verstanden. Es geht nämlich dabei nicht nur um das Abnehmen. Vielmehr werden wissenschaftliche Erkenntnisse genutzt, um die Ernährung auf die Bedürfnisse eines Kranken oder Übergewichtigen abzustimmen, sagt Eva-Maria Döringer, Dozentin an der SRH Fachschule für Diätassistenten.

Während Patienten im Krankenhaus sind, kümmern sich Diätassistenten um den richtigen Speiseplan. Für die Zeit danach werden Patienten und deren Angehörige darin geschult, wie sie ihr Essverhalten langfristig umstellen müssen. Ziel ist es, die weitere Heilung zu unterstützen.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und ist sehr praxisnah ausgelegt. Schon im ersten Jahr beginnen die Praxisphasen z. B. im Krankenhaus. Neben der Mittleren Reife sollten die künftigen Diätassistenten Interesse am Kochen mitbringen, sagt Eva-Maria Döringer, Dozentin an der SRH Fachschule für Diätassistenten in Heidelberg.

Mehr Infos gibt es unter die-fachschulen.de

Der Beitrag zum Nachhören

- 00:00

Campus Report vom 27.02.2017

 

Anzeige