Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
Feuerwehr Brand Feuer Einsatz
picture alliance/dpa | Philipp von Ditfurth
Feuerwehr Brand Feuer Einsatz
Reutlingen

Brand in Pflegeheim fordert drei Todesopfer

Bei einem Brand in einem sozialpsychiatrischen Fachpflegeheim in der Oberlinstraße sind am Dienstagabend in Reutlingen drei Menschen gestorben - zwölf wurden verletzt.

Der Brand war im Obergeschoss des zweigeschossigen Gebäudes, in dem Personen unterschiedlichen Alters in mehreren Wohngruppen leben, ausgebrochen. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich 37 Bewohner und fünf Pflegekräfte in dem Gebäude.

Um 19.43 Uhr ging der Alarm bei der Leitstelle ein

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften zu dem Pflegeheim aus und löschten den Brand im Obergeschoss. Drei Bewohner, eine 53-jährige Frau und zwei Männer im Alter von 73 und 88 Jahren, konnten nur noch tot geborgen werden. Eine 57-jährige Frau wurde schwer verletzt, elf Personen erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden vom Rettungsdienst in umliegende Kliniken eingeliefert. Die leicht verletzten Personen wurden nach Untersuchung und Behandlung in eine psychiatrische Fachklinik überstellt und dort weiter betreut.

Die Kriminalpolizei ermittelt

Der vom Brand betroffene Teil des Gebäudes ist nicht mehr bewohnbar. Der entstandene Sachschaden in vermutlich sechsstelliger Höhe kann noch nicht genau beziffert werden.