Corona-Virus: Die Entwicklung im Überblick

 

corona-region.png

 
Zum Liveticker
 
Seit Dezember verbreitet sich das neuartige Corona-Virus, ausgehend von Wuhan, der Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Hubei. Seit dem ist viel passiert: Lockdown Ende März, Maskenpflicht, jede Menge Zuschüsse, Kredite und Insolvenzen in der Wirtschaft. Nachdem das Corona-Virus in seiner Verbreitung im Juni eine vielversprechende Entwicklung genommen hatte, fürchten Experten im Spätsommer durch Urlaubsrückkehrer und unvorsichtiges Verhalten gar eine zweite Welle. Auch die Frage, wie der Unterricht an den Schulen nach den Ferien weitergeht, beschäftigt die Menschen in Baden und der Pfalz. Alle wichtigen Infos dazu aus deiner Region findest du hier in diesem Ticker.

Das solltest du rund um das Corona-Virus wissen

Häufig gestellte Fragen rund um das Corona-Virus

Liste der Risikogebiete des RKI

Liste der Corona-Teststationen für Urlaubsrückkehrer

Übersicht der Corona-Anlaufstellen der Kassenärztlichen Vereinigung Ba-Wü

Übersicht der Corona-Anlaufstellen der Kassenärztlichen Vereinigung RLP

Auf dieser Seite möchten wir dich deswegen über Nachrichten aus deiner Region auf dem Laufenden halten. Hier geht es zum Archiv.
 
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus in Baden & der Pfalz

17.September

Pforzheim: Schülerin am Hebel-Gymnasium positiv auf das Corona getestetAm Hebel-Gymnasium ist eine Schülerin positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Betroffen ist die Kursstufe 1 des Hebel-Gymnasiums mit 51 Schülerinnen und Schülern sowie vier Lehrkräften. Da die Schülerin auch einen Kooperationskurs am Reuchlin-Gymnasium besucht, sind darüber hinaus zehn Schülerinnen und Schüler des Reuchlin-Gymnasiums, sechs Schülerinnen und Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums sowie eine Lehrkraft des Reuchlin-Gymnasiums betroffen.

16. September

19 weitere Corona-Fälle in Mannheim
Eine positiv getestete Person ist Schüler eines Gymnasiums. Die Schüler und Lehrer der betroffenen Klassengruppe müssen sich in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Für alle anderen Schüler gelte kein erhöhtes Infektionsrisiko. Weitere Kontaktpersonen der an Corona erkranken Personen werden ermittelt. In Mannheim gibt es zurzeit 118 aktive Fälle.

Weitere Standorte des Bürgerservices wieder geöffnet
Seit Montag stehen den Mannheimern die Bürgerservices in den Stadtteilen Feudenheim, Sandhofen und Schönau wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. Ein Besuch dort ist jetzt auch wieder ohne Termin möglich.

8. September

Steigende Zahlen im Elsass
Die Corona-Situation im Elsass verschärft sich. Wegen steigender Neuinfektionen gilt Straßburg jetzt als rote Zone. Grenzkontrollen wie im März soll es aber nicht noch einmal geben.

4. September 2020

Große Woche in Iffezheim leidet unter Corona
Die Große Woche auf der Galopprennbahn in Iffezheim muss in diesem Jahr mit nur ganz wenig Zuschauern auskommen. Wegen Corona sind nur höchstens 500 Besucher pro Renntag zugelassen. Normalerweise sind es bis zu 15 000. Die Große Woche geht vom 5. bis zum 13. September

2. September 2020

KSC will vor Fans spielen
Trotz Corona will der Karlsruher SC wieder (wenige) Fans ins Stadio lassen. Zum Pokalheimspiel gegen Union Berlin am 12. September sollen 450 Zuschauer kommen dürfen. Die Tickets will der Verein unter Mitgliedern und Dauerkartenbesitzern verlosen.

Kein Weinfest in Gengenbach
Auch das diesjährige Gengenbacher Wein- und Stadtfest fällt Corona zum Opfer. Laut Veranstalter ist für ein Fest dieser Größenordnug ein Hygienekonzept nicht realisierbar. Das Wein- und Stadtfest war ursprünglich für den 10. und 20. September geplant. Es ist seit über 50 Jahren ein Highlight im Veranstaltungskalender der Stadt.

1. September 2020

Gesundheitsministerium schaltet sein Gesundheitsportal frei
Ab heute soll Falschinformationen über das Corona-Virus aktiv entegegen gewirkt werden. Das erhofft sich Gesundheitsminister Spahn von dem neuen Onlinedienst des Gesundheitsministeriums. Hier kann sich nun jeder über Symptome und Behandlungsmöglichkeiten von über 200 Krankheiten informieren und Ärzte sowie Krankenhäuser gezielt ausfindig machen. Hier kannst du mehr darüber erfahren. 

31. August 2020

Weitere Neuinfektionen in Südbaden
Am Wochenende kamen in Freiburg und im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald insgesamt 37 dazu. Im Kreis Waldshut wurden 4 weitere gemeldet, darunter sind zwei Reiserückkehrer aus Mazedonien betroffen. Damit gibt es aktuell 29 Infizierte.  Im Kreis Lörrach wurden 9 weitere Fälle gemeldet. Vier von ihnen sind Reiserückkehrer, aber sie kamen nicht alle aus Risikogebieten. Derzeit gibt es im Kreis 33 aktive Covid-19-Fälle.

28. August 2020

Mannheim: Mehr Corona-Teststationen
Durch Reiserückkehrer aus Risikogebieten steigt auch in Mannheim die Zahl der Corona-Infizierten. Genauso wie die Nachfrage nach Tests. Deshalb gibt es hier ab heute zusätzliche Corona-Testmöglichkeiten vom Uniklinikum. Auch Mitarbeiter von Schulen und Kitas können sich hier testen lassen. Die mobilen Stationen sind immer in unterschiedlichen Stadtteilen.

Kehl: Corona-Fall im Freibad Auenheim
Ein Badegast, der mit Corona infiziert ist und mutmaßlich auch ansteckend war, hat sich am Montag (24. August) – während der Badezeit von 13 bis 16 Uhr – im Freibad Auenheim aufgehalten. Die engen Kontaktpersonen wurden durch das Gesundheitsamt bereits kontaktiert und entsprechende Maßnahmen eingeleitet.

Landau: Kein weiterer positiver Fall an Gymnasium
Die Tests auf das Corona-Virus bei den 38 Schülerinnen und Schülern und neun Lehrkräften des Landauer Eduard-Spranger-Gymnasiums sind allesamt negativ ausgefallen. Bisher ist somit kein weiterer positiver Fall aufgetreten.

25. August 2020

Abstrichzentrum auf dem Kirchheimer Messplatz ab Mittwoch wieder in Betrieb
Wegen der steigenden Corona-Fallzahlen ist ab Mittwoch das Abstrichzentrum auf dem Kirchheimer Messplatz in Heidelberg wieder offen. Wer sich hier testen lassen will, muss allerdings vorher telefonisch einen Termin ausmachen. Einen Abstrich bekommt man hier in einem „Drive-In“. Testen lassen können sich hier alle, die grippeähnliche Symptome haben, Kontakt mit einer infizierten Person hatten oder von einer Reise zurückkehren und Symptome haben. Weil es so wenig akute Fälle gab, wurde das Testzentrum am 1. Juli geschlossen.

Fünf Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft in Hockenheim infiziert
In einer Flüchtlingsunterkunft in Hockenheim sind fünf Bewohner positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Sie sind bei der Firma Gaster Wellpappe in Heidelberg angestellt. Gestern wurde bekannt, dass sich hier 29 Mitarbeiter mit dem Virus angesteckt haben – fünf von ihnen wohnen in der Unterkunft. Die restlichen 70 Mitbewohner werden morgen getestet. Die Testergebnisse von den weiteren Mitarbeitern der Heidelberger Firma sollen morgen da sein, so das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis. In der Firma arbeiten rund 150 Menschen.

25. August 2020

In Südbaden steigt die Zahl der Neuinfektionen weiterhin an
Seit gestern wurdem dem Gesundheitsamt im Kreis Waldshut 4 Neuinfektionen gemeldet: zwei Personen aus dem Kosovo und eine weitere Person aus Mazedonien. Die Zahl der aktiven Covid-19-Erkrankungen im Landkreis steigt damit auf 20.  In Freiburg und im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald gibt es insgesamt 7 Neuinfizierte. Dem Lörracher Gesundheitsamt wurden seit gestern 9 weitere Neuinfektionen gemeldet.

Kindergarten in Bellheim vorsorglich geschlossen
Nachdem eine Mitarbeiterin verdächtige Symptome aufweist, wird der Kindergarten „Hasenspiel“ in Bellheim vorsorglich geschlossen. Bis das Testergebnis feststeht, bleiben alle Mitarbeiter und Kinder in freiwilliger häuslicher Absonderung. Darauf haben sich das Gesundheitsamt, die Ortsgemeinde und die Kindergartenleitung verständigt.

24. August 2020

Corona-Ausbruch in Heidelberger Unternehmen
In der Firma "Gaster Wellpappe" in Heidelberg wurden 29 Mitarbeiter positiv auf Corona getestet. Am heutigen Tag wird im ganzen Unternehmen getestet, an rund 60 Personen wurde bislang ein Abstrich durchgeführt.

21. August 2020

Mehr Masken-Kontrollen in Mannheimer Bussen und Bahnen
Die Stadt, der rnv und die Polizei Mannheim wollen in den nächsten Tagen Schwerpunktkontrollen in den öffentlichen Verkehrsmitteln durchführen. Maskenmuffeln droht bei Verstoß ein Bußgeld von mindestens 100 Euro und ein Verweis aus der Bahn.

20. August 2020

Baden-Baden: Corona-Fallzahlen steigen an
Seit Anfang Mai waren die Corona-Zahlen in Baden-Baden über Wochen erfreulicherweise stabil. Jetzt steigt die Zahl der Infizierten wieder an: Seit dem 13. August verzeichnete das Gesundheitsamt für den Stadtkreis allein fünf neue Fälle. Dabei wurde das Virus teilweise von Reiserückkehrern aus dem Ausland mitgebracht.

19. August 2020

Kita-Mitarbeiterin positiv getestet
In Niederkirchen im Kreis Bad-Dürkheim ist eine Mitarbeiterin einer Kita positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Mitarbeiterin arbeitete zuletzt am 12. August, zur Sicherheit werden aber alle Mitarbeiter der Kita und auch alle Kinder auf das Virus getestet. Die Kita bleibt am Donnerstag geschlossen, da alle Getesteten zu Hause bleiben müssen, bis die Ergebnisse da sind. Gegen Donnerstagabend werden die Testergebnisse erwartet. 

Freiburg: Beratungsangebot für gestresste Familien
Der DRK-Kreisverband will besonders belasteten Familien helfen. Dazu hat er eine Telefon-Hotline geschaltet. Interessierte können auch Termine für persönliche Gespräche vereinbaren.

Emmendingen: Teststation gut frequentiert
Die Teststation auf dem Parkplatz der Neumattenhalle wird gut angenommen. Seit 8. August haben sich hier 715 Reiserückkehrer testen lassen.

Rust: SARS-CoV-2 infizierte Person im Europa-Park
Laut Gesundheitsamt Offenburg hat sich am Montag (10. August 2020) eine an COVID-19 erkrankte und wahrscheinlich ansteckende Person im Europa-Park aufgehalten hat. Alle Personen, die ein Europa-Park-Ticket für den 10. August 2020 erworben hatten, seien bereits per Mail vom Europa-Park benachrichtigt

18. August 2020

Kehl: Bußgelder gegen Gaststättenbetreiber verhängt
Mehr Lockerungen, mehr Ärger. Der Kommunale Ordnungsdienst der Stadt Kehl stellt vermehrt Verstöße gegen die Corona-Regeln in Gaststätten und vor allem in den Nachtclubs fest.

Freiburg: Stadt appelliert an Reiserückkehrer
Die Stadt weist auf die 14-tägige Quarantänepflicht nach der Rückkehr aus einem Risikogebiet hin und bittet darum, Eisen in Risikogebiete zu überdenken.

17. August 2020

Neuenburg: Teststation gut frequentiert
Habe ich mich im Urlaub mit dem Corona-Virus angesteckt? Diese bange Frage können Reiserückkehrer seit Freitag auch auf der A 5 klären.