Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Galerie

Punkteteilung in Frankfurt

SC seit sechs Spielen ungeschlagen

Im seinem ersten Bundesliga-Rückrundenspiel erreichte der SC Freiburg am Samstagnachmittag in Frankfurt ein 1:1-Unentschieden. Vor 45.000 Zuschauern trafen Eintracht-Torjäger Sebastien Haller und SC Defensivmann Robert Koch - letzterer per Kopfball nach einem Eckball von Christian Günter.

Anzeige

Die Eintracht machte insgesamt das bessere Spiel, scheiterte aber immer wieder an SC-Schlussmann Alexander Schwolow und insgesamt aufopferungsvoll kämpfenden Südbadenern.

So hatte am Ende das 1:1-Unentschieden Bestand. Freiburg ist damit seit sechs Spielen in Folge unbezwungen, rutschte aber dennoch auf den 14. Tabellenplatz ab, da der VfB Stuttgart mit einem 1:0 gegen Hertha BSC Berlin Boden gutmachte und an der Ländle-Konkurrenz vorbeizog.

Das nächste Spiel erwartet der SC Freiburg am kommenden Samstag (20. Januar, 15.30 Uhr) gegen den Tabellenzweiten RB Leipzig, der am Samstagabend zuhause Schalke 04 mit 3:1 bezwang.

Anzeige