Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Baden & Pfalz

Karlsruhe: Mit Messer in der Brust ins Krankenhaus

Anzeige

Angriff am Bankautomaten

Nach einem Messerangriff in Rheinstetten ist ein 49 jähriger Mann selbständig ins Krankenhaus gefahren. Das Messer steckte noch in seinem Oberkörper.

Anzeige

Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstagmorgen in Rheinstetten unvermittelt auf einen 49-Jährigen eingestochen. Sein Opfer hatte gegen 01:00 Uhr am Geldausgabeautomaten in der Badener Straße Geld abgehoben. Auf dem Heimweg, soll er dann unvermittelt von einer maskierten Person angegriffen worden sein.

Opfer fährt selbständig mit Messer im Oberkörper zur Notaufnahme

Der Angreifer stach unvermittelt mit einem Messer zu und verletzte den 49jährigen im Brustbereich. Er ließ das Messer geistesgegenwärtig in seinem Oberkörper stecken und fuhr mit seiner Verletzung ins Krankenhaus, wo er operiert werden musste. Die Polizei sucht Zeugen! Wer gegen 01:00 Uhr im Bereich des dortigen Geldausgabeautomaten eine verdächtige Wahrnehmung gemacht hat soll sich die Kriminalpolizei Karlsruhe 0721 666-5555 anrufen.

Anzeige