Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Viele Verstöße bei Fahrradkontrollen

Anzeige

193 Verstöße in Mannheim und 140 in Heidelberg

Die Polizei hat in der vergangenen Woche Fahrradkontrollen in Mannheim und Heidelberg durchgeführt. Dabei wurde vor allem darauf geachtet ob Radfahrer über rote Ampeln gefahren sind.

Anzeige

In Heidelberg sind in kurzer Zeit 111 Fahrradfahrer und in Mannheim 98 über rote Ampeln gefahren.
Zum Beispiel wurde am Donnerstagmorgen kontrolliert. In 45 Minuten wurden in der Rohbracher Straße in Heidelberg 40 Radfahrer verwarnt, weil sie verbotenerweise auf dem Gehweg gefahren sind.
Die Polizei hat für die nächsten Tage weitere Kontrollen angekündigt.

Wer gegen die Vorschriften verstößt sollte wissen:
 

  • die Missachtung des Rotlichts kostet 60 Euro, bei länger als einer Sekunde rot 100 Euro
  • das Fahren entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung (Geisterfahrer) wird mit 10 Euro geahndet
  • das Gehwegfahren kostet 10 Euro, mit Behinderung 15 Euro
  • das Fahren ohne Licht wird mit 20 Euro sanktioniert
  • das Benutzen des Smartphones während des Fahrens kostet 55 Euro

 
 
 
 
 

Anzeige