Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

74-jährige Autofahrerin verirrt sich in Straßenbahntunnel

Anzeige

Das Auto musste nach der Irrfahrt durch Hilfsfahrzeuge von den Gleisen geborgen werden.

Anzeige

Eine 74-jährige Frau aus dem Rhein-Neckar-Kreis war am Donnerstag gegen 9:15 Uhr mit ihrem Skoda in der Mannheimer Innenstadt unterwegs. Zunächst fuhr die Ortskundige vom Paradeplatz in Richtung Rathaus und folgte einer Straßenbahn. Anschließend fuhr sie hinter der Straßenbahn weiter in eine Sackgasse für den Autoverkehr zwischen den Quadraten D6 und E6. Statt am Ende der Straße zwischen den Quadraten D7und E7 wieder in Richtung Paradeplatz umzukehren, folgte sie der Straßenbahn weiter und fuhr in den Straßenbahntunnel ein. Erst kurz vor der Haltestelle MVV-Hochhaus, bereits außerhalb des Tunnels, verlor der Skoda aufgrund des dort fehlenden Schotterbetts den Bodenkontakt und blieb liegen. Überraschender Weise wurden dabei weder Gleisen, noch die im Tunnel verbaute Elektronik beschädigt. Gerade einmal am Fahrzeug der 74-Jährigen riss die Ölwanne auf. Das Skoda musste durch Hilfsfahrzeuge der rnv aus dem Gleisbett geborgen werden. Der Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro. Bis etwa 11 Uhr konnten zwischen den Haltestellen Rheinstraße und Abendakademie keine Straßenbahnen fahren.

Anzeige