Magazin

Ostern: Kreative Eier zum Selberbasteln!

Anzeige

Falls Ihr ein bisschen Abwechslung in das Leben Eurer Ostereier bringen wollt, seid Ihr bei uns genau richtig.

Anzeige

Kreative Ostereier

zum Selberbasteln!

Ostereier 2.0 – kreative Bemal-Ideen

Falls Ihr ein bisschen Abwechslung in das Leben Eurer Ostereier bringen wollt, seid Ihr bei uns genau richtig. Einfach nur grün, rot, oder blau war gestern. Das Gute: Ihr braucht kein Kunststudium dafür, der vierte Klasse Kunstunterricht reicht auch.

Erste Idee: Aus Einhorn wird das „Ei“-Horn.

Ein super Tipp für alle kleinen Mädels, die mit der Mama basteln. Einfach dem Ei aus Papier zwei Ohren ankleben und ein Horn. Bemalen. Fertig. Wichtig: Als Klebemittel haben wir immer Tesafilm verwendet.

Zweite Idee: Das „Star Wars Ei“ –

Darth Hartgekocht und Luke Weichei

Bastelt mit eurem Sohn (oder Mann ;)) einfach einen Charakter aus dem Star Wars Universum nach. Wir haben uns für Darth Hartgekocht entschieden.
Auch hier einfach mit Papier und Tesafilm einen Helm und zwei Arme ans Ei kleben. Die echten Profis kleben dann noch ein kleines Lichtschwert an die Hand. “ Luke … ich bin dein Osterei”

Dritte Idee: Das Blanco-Ei mit Message

Warum so viel Zeit opfern, wenn es auch schnell gehen kann. Einfach mit dem Stift der Wahl einen lustigen Spruch auf das Ei schreiben und fertig. Wir haben uns zuerst für „Weich-Ei“ entschieden. Weitere Sprüche: „Ei-Light“, „Such-mich“ oder „Ei-Pott“

Wir wünschen euch viel Spaß beim Basteln.

Anzeige