Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

Wieder Glätteunfälle in der Region

Anzeige

Drei Autos kommen von der Fahrbahn ab

Die Glätte auf den Straßen sorgte am Sonntag für mehrere Verkehrsunfälle in Mannheim und Heidelberg.

Anzeige

Auf der B36 war am Morgen ein 45-Jähriger Autofahrer zu schnell unterwegs, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dadurch musste die B36 in Richtung Schwetzingen kurzzeitig gesperrt werden. Der Autofahrer hatte außerdem keine Fahrerlaubnis.

In Heidelberg kam es auf dem Wieblinger Weg zu einem weiteren Verkehrsunfall. Ein 24-Jähriger Fahrer kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Verkehrsinsel. Bei ihm wurden nach einem Alkoholtest über 1,5 Promille festgestellt. Sein Führerschein wurde ihm entnommen.

Außerdem kam in Mannheimer Stadtteil Seckenheim am Abend ein 22-Jähriger Mann aufgrund der Glätte auf den Straßen in einer Kurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein anderes geparktes Auto. Der Autofahrer hatte keine Winterreifen.

Bei den Unfällen wurde niemand verletzt. Die Sachschäden belaufen sich auf mehr als 20.000 Euro.
 

Die Polizei rät regelmäßig die Reifen auf ausreichendes Profil, Luftdruck und Beschädigungen zu überprüfen und außerdem darauf zu achten das immer die richtigen Reifen für die passende Jahreszeit benutzt werden.
 
 

Anzeige