Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 521.665,40
Adrian Watzlawick aus Karlsruhe 100,00 €
Brian Pinto aus St. Leon-Rot 50,00 €
Elisabeth Horix aus Harthausen 30,00 €
Miriam Böser aus Karlsruhe 10,00 €
Sindhu Gangadharan aus St. Leon-Rot 50,00 €
Ute u. Reinhold Ehrhart aus Eschbach 100,00 €
Marc Reich aus Kraichtal 50,00 €
Andreas Heim aus Mannheim 50,00 €
Sven Wolter 50,00 €
Bettina Frivaldszky 200,00 €
Rhein-Neckar

Ludwigshafen: Polizeieinsatz wegen Softair-Waffe!

Anzeige

Mehrere Softair-Waffen sichergestellt

In Ludwigshafen löste am Donnerstagabend eine Person mit Softair-Waffe einen Polizeieinsatz aus. Es bestand zu keiner Zeit Gefahr für die Allgemeinheit.

Anzeige

Gegen 18 Uhr übte eine Person in der Ludwigshafener Sachsenstraße einen Polizeieinsatz aus: weil jemand an einem Fenster mit einem gewehrähnlichen Gegenstand zielen übte, musste weiträumig abgesperrt werden.

Sicherheitskräfte stellen Softair-Waffen sicher

Auch weitere Sicherheitskräfte mussten hinzugezogen werden: die Spezialisten durchsuchten die Wohnung und stellten dabei mehrere Softair-Waffen sicher. Außerdem wurde im Laufe des Einsatzes eine Person erstmal in Gewahrsam genommen.

Keine Gefahr für die Bevölkerung

Die Polizei betont, dass zu keiner Zeit Gefahr für die Bevölkerung bestand. Beim Einsatz wurde auch niemand verletzt.

Möglicher Verstoß gegen das Waffengesetz

Nun wird geprüft, ob gegen das Waffengesetz verstoßen wurde – die Ermittlungen dauern an.
 

Anzeige