Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 528.543,10
Rolf Wagner aus Wiesloch 50,00 €
Stefan Bischoff aus Karlsruhe 20,00 €
Anja Heinzmann aus Waghäusel 50,00 €
Olaf Knauber aus Hockenheim 50,00 €
Nicole Rossel aus Eggenstein-Leopoldshafen 10,00 €
Josef Wojtalla aus Hügelsheim 50,00 €
Marita und Matthias Ott aus Gaggenau 50,00 €
Daniela Lacher aus Eschelbronn 50,00 €
Beate Wagner aus Gaggenau 25,00 €
Heike Schurich aus Weinheim 100,00 €
Adler Mannheim

12.194 Euro für „Kinder unterm Regenbogen“

Anzeige

12.194 Euro für „Kinder unterm Regenbogen“

Anzeige

Die besinnliche Vorweihnachtszeit hat begonnen, die erste Kerze am Adventskranz leuchtet bereits. Im Eishockey stehen zu dieser Zeit des Jahres traditionell viele Spiele an. Gleichzeitig rückt bei fast allen Clubs der caritative Gedanke in den Mittelpunkt. So auch bei den Adlern Mannheim.

Mit dem gemeinnützigen Verein „Adler helfen Menschen e.V.“ unterstützen die Adler schon seit Jahren notleidende Menschen der Region. Teilweise durch besondere Veranstaltungen, wie das Golfturnier „Eagles Cup“, das Charity Dinner oder das „Spiel der leuchtenden Herzen“ konnten in den letzten rund zwölf Jahren über eine Millionen Euro an Bedürftige weitergegeben werden. Doch nicht nur die Adler setzen sich für die Menschen vor Ort ein.

Der langjährige Medienpartner Radio Regenbogen unterstützt seit über 20 Jahren mit „Kinder unterm Regenbogen“ hilfsbedürftige Kinder, ihre Familien und Institutionen in Baden und der Pfalz. Am heutigen Montag, den 02. Dezember 2019, bildet der 24-Stunden-Spendenmarathon den Höhepunkt der Charity-Aktion. Anlässlich des Spendenmarathons entschied sich der gemeinnützige Verein „Adler helfen Menschen e.V.“, pro Besucher des gestrigen Heimspiels gegen die Düsseldorfer EG einen Euro an „Kinder unterm Regenbogen“ zu spenden.

„Auch in unserer modernen Zeit gibt es zahlreiche Menschen, die Not leiden und Hilfe benötigen. Dazu muss man gar nicht weit in die Ferne schauen. Mit „Kinder unterm Regenbogen“ hat es sich unser enger Partner Radio Regenbogen zur Aufgabe gemacht, diesen Schicksalen schnell und direkt zu helfen. Ein Grundsatz, den wir auch mit „Adler helfen Menschen“ zu 100 Prozent tragen. Daher lag der Gedanke nah, die großartige Aktion unseres Medienpartners zu unterstützen. Dank der 12.194 Zuschauer können wir zum diesjährigen Spendenmarathon die stolze Summe von 12.194 Euro beisteuern“, freut sich Matthias Binder, Adler-Geschäftsführer und zweiter Vorsitzender von „Adler helfen Menschen e.V.“, über den Spendenbetrag.

Wenn auch Sie einen Beitrag zum Spendenmarathon leisten möchten, können Sie dies hier tun.

Anzeige