Adler Mannheim

Gaudet: „Müssen 60 Minuten als Team auftreten“

Anzeige

Gaudet: „Müssen 60 Minuten als Team auftreten“

Anzeige

Die Adler Mannheim haben in Bremerhaven den ersten Punkt der Saison eingefahren, mussten sich aber mit 3:4 nach Verlängerung geschlagen geben.

Die Stimmen zum Spiel

Arkadiusz Dziambor: „Ich dachte zunächst, mein Schuss wäre abgefälscht gewesen, umso glücklicher war ich dann über meinen Treffer. Trotzdem haben wir das Spiel verloren. Wir haben zu viele Strafen genommen und in der Defensive nicht energisch genug verteidigt. Wir müssen noch mehr Schüsse nehmen und etwas kompromissloser in der eigenen Zone agieren.“

Tyler Gaudet: „Natürlich bin ich froh wieder zurück zu sein, allerdings unglücklich darüber, dass wir verloren haben. Wir müssen über die gesamten 60 Minuten als Team auftreten, von Anfang bis Ende. Wir müssen uns noch mehr auf unsere Stärken konzentrieren. Wir sind alle Profi genug, um endlich einen Erfolg einzufahren.“

Bill Stewart: „An sich bin ich mit der Einstellung zufrieden. Es war ein gutes Spiel, hier und da mangelt es uns an Puckglück. Aber durch solche Phasen gehst du während einer Saison. Es gibt immer Hochs und Tiefs. Entscheidend ist, dass wir auf dem richtigen Weg sind und das sind wir meiner Meinung nach.“

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de